Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

 
   
Foren-ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
1  Rubriken / Anreise,  Einreise & Visa / Einreise von Thailand
 am: 10.09.19 um 11:32:49 
Begonnen von obi | Beitrag von obi  
Kann man eine Tagesreise von Thailand ( Dan Singkhon/Prachuap Khiri Khan) mit dem eigenem PW von diesem Zollübergang aus machen und was braucht man für Papiere dazu. Lebe in Thailand und bin dort auch angemeldet. Vielen Dank für die baldige Antwort. Peter

2  Rubriken / Reisefragen & Antworten / Re: Frage zur Aus- Einreise und Weiterflug
 am: 06.09.19 um 21:36:38 
Begonnen von Shopgirl69 | Beitrag von Serenity  
Naja, so ganz direkt hinter der Grenze ist der Flughafen nicht, das sind schon so rund 5 km!

Wir sind die Strecke zwar 2017 umgekehrt gefahren, also von Myawaddy nach Hpa an (falls es dich interessiert, kannst du das alles in meinem Blog nachlesen - Über Land nach Myanmar - die Fahrzeit (im Taxi) lag bei ca. 3 1/2 Stunden.

In Hpa an waren wir dieses Jahr im Februar nochmal, allerdings kamen wir vom Süden, von Mawlamyine.

Jedenfalls fahren von Hpa an so ab 6 Uhr morgens etwa jede Stunde Minibusse nach Myawaddy, der Haken ist bloß, dass sie meistens 1. noch in der Gegend herum fahren und Leute einsammeln und 2. erst fahren, wenn sie voll sind. So richtig planen kann man die Fahrzeit also eher nicht.
Außerdem gibt es auch noch die normalen Busse, die fahren aber seltener und machen definitiv unterwegs eine Pause.
Und dann gibt's noch die Möglichkeit von shared Taxis, da musst du ggf. in deiner Unterkunft schauen, ob du Mitfahrer findes oder im GH Soe Brothers rumfragen. Die vermitteln auch ggf. Fahrgemeinschaften.
Übernachten würde ich übrigens nicht in dem Guesthouse, die Zimmer sind nicht gerade sauber. Aber für Ausflüge in die Umgebung und für den Motorradverleih sind sie die beste Adresse, auch für's Wäsche waschen.

Alles in allem würde ich lieber auf Nummer sicher gehen und den späteren Flug nehmen, denn du musst ja von der Grenze auch noch zum Flughafen kommen.

An der Grenze ist wenig los, das geht in wenigen Minuten. Und am Flughafen ist noch weniger los, da kommen pro Tag nur die paar Nok Air Flüge an, sonst ist da nichts los. Und so, wie ich Nok einschätze, würden sie dich problemlos auf einen früheren Flug umbuchen, falls du doch früher als geplant am Flughafen bist.

3  Rubriken / Reisefragen & Antworten / Re: Frage zur Aus- Einreise und Weiterflug
 am: 05.09.19 um 18:10:19 
Begonnen von Shopgirl69 | Beitrag von Myanmarfreund  
Hallo,
ich habe die Tour vor ein paar Jahren gemacht. Auf der Fahrt zur Grenze hat unser Taxifahrer noch etwas privates erledigen müssen. So etwas unbedingt abklären, sonst verliert man viel Zeit.
Der Grenzübergang war problemlos und hat höchstens 30 Minuten gedauert. Ist aber halt auch immer vom Andrang abhängig.
Der Flughafen ist direkt nach der Grenze, da kann ich aber nichts zu sagen, ich bin von Mae Sot mit dem Bus weiter.
Zeitlich ist der 1. Flug mit Sicherheit ein gewisses Risiko wenn Ihr um 7 Uhr startet. Wenn Euch der lieber ist, dann einfach früher starten, damit es auch wirklich klappt, oder den späteren Flug nehmen.

4  Rubriken / Reisefragen & Antworten / Frage zur Aus- Einreise und Weiterflug
 am: 05.09.19 um 13:30:37 
Begonnen von Shopgirl69 | Beitrag von Shopgirl69  
Hallo und liebe Grüße ins Forum 😊

Ich fliege in Februar in den Süden Myanmars und habe eine Frage (da kommen bestimmt noch mehrerere hinzu wenn ich jetzt mit der Planung anfange *schmunzel*) zu dem zeitlichen Ablauf von Hpe-An über Myawaddy nach Mae-Sot. Die Info aus dem Guesthouse, was die Fahrtzeit angeht soll bei ca. 4 Stunden liegen. Ich denke das es möglich ist gegen 7 Uhr morgens in Hpa-An zu starten und rechne dann nach Ankunft  1 Stunde für Ausreise und Einreise nach Thailand ein. Kommt das zeitlich ungefähr hin ?  Wie lange brauche ich um zum Flughafen Mae Sot zu kommen und wie lange dauert ungefähr das Einchecken ?? Muss ich da auch 1,5 Stunden für rechnen ? Ich frage deshalb so viel weil ich im Vorfeld den Flug nach BKK buchen möchte aber zeitlich nicht in die Bredouille kommen möchte. Es geht u. a. ein Flug um 13.45 Uhr und einer um 15.45 Uhr. Lieber wäre mir der 1. Flug um 13.45 Uhr bin mir aber nicht sicher ob das nicht zu knapp wird. Könnt ihr mir behilflich sein ?

LG
Sonja

5  Rubriken / Reisefragen & Antworten / Re: Bagan noch besuchenswert?
 am: 02.09.19 um 23:20:21 
Begonnen von pzinken | Beitrag von pzinken  
Ich war drei mal dort seit letzten Jahr. In Mrauk U war ich im Januar, war richtig gut. Aber das ist ja leider erst einmal vorbei, da hab ich verdammt Glück gehabt.

6  Rubriken / Reisefragen & Antworten / Re: Bagan noch besuchenswert?
 am: 02.09.19 um 20:35:51 
Begonnen von pzinken | Beitrag von ^tom^  
Ist ja mein erster Besuch von Myanmar. Wird schon passen und die Asiaten überseh ich einfach.
Wie lange warst du unterwegs in Myanmar und bist du bis nach Mrauk U gekommen?

7  Rubriken / Reisefragen & Antworten / Re: Bagan noch besuchenswert?
 am: 02.09.19 um 08:54:11 
Begonnen von pzinken | Beitrag von pzinken  
Rückläufig ist (oder war) wohl der Tourismus aus dem Westen, bei den Asiaten - allen voran China - glaube ich das nicht. Aber: natürlich ist das Touristenaufkommen noch immer relativ überschaubar, kein Vergleich zu Thailand etc.
Ich war im Januar in Ngapali. Wenn man bedenkt, dass dies der "Hauptstrand" im Lande ist, ist da noch sehr viel Platz, auch wenn die Bucht inzwischen komplett zugebaut ist.

8  Rubriken / Reisefragen & Antworten / Re: Bagan noch besuchenswert?
 am: 02.09.19 um 00:28:09 
Begonnen von pzinken | Beitrag von ^tom^  
Danke für die Erläuterungen.
Da komme ich wohl gerade noch rechtzeitig, oder eben knapp zu spät.
Der Tourismus soll ja rückläufig sein....ich bin guter Hoffnung.
Aus Erfahrung gehen viele Leute im Sommer, weil es günstiger ist und die Leute mehr Zeit haben. So bin ich für Januar 2020 guter Hoffnung.

9  Rubriken / Euro & Co. / Re: Fremdwährung tauschen
 am: 01.09.19 um 13:47:10 
Begonnen von Rainer0607 | Beitrag von pzinken  
2007 war noch eine komplett andere Zeit. Heute tauscht du bei Banken oder Wechselstuben an jeder Ecke und mehr oder weniger zum gleichen Kurs (selbst am Flughafen).
Ich tausche meist direkt am Flughafen den Großteil der benötigten Kyat. Da es mittlerweile 10.000er Scheine gibt, rennst du auch nicht mehr mit einer Plastiktüte Geld herum Zwinkernd
Geldautomaten findest du ebenfalls überall. Allerdings ist die Abhebung limitiert und mit Gebühren verbunden.

10  Rubriken / Euro & Co. / Fremdwährung tauschen
 am: 01.09.19 um 10:14:49 
Begonnen von Rainer0607 | Beitrag von Rainer0607  
Hallo, ich war zuletzt 2007 in Myanmar. Damals wurde noch Fremdwährung auf den Märkten zu einem wesentlich besseren Kurs getauscht, als den, den die Banken anboten. Davon lese ich jetzt gar nichts mehr ???

Lohnt es sich bzw. kann man heute noch Fremdwährung so tauschen oder geht jetzt alles via ATM und KK ?

  Nach oben