Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

 
   
Foren-ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
1  Rubriken / Politik / Aktuelle Lage / Re: Alles Gute
 am: Gestern um 19:13:14 
Begonnen von ^tom^ | Beitrag von ardesign  
Das wünschen wir Myanmar auch von ganzem Herzen. Schließlich gibt es kein flächendeckendes leistungsfähiges Gesundheitssystem.

Es war schon bemwerkenswert, dass bei unserer Rückreise Mitte Februar 2020 großflächige Informationstafeln überall im öffentlichen Raum platziert waren, Fieberkontrollen an vielen öffentlichen Stellen erfolgten, Flugzeuginnenräume vor dem Abflug desinfiziert wurden und das Personal der Airlines, aber auch anderer Dienstleister ausnahmslos Mundschutz trugen. Als wir wieder in Düsseldorf gelandet waren und dort wirklich gar nichts unternommen worden war, habe ich zu meiner burmesischen Frau direkt gesagt: "Das geht schief!"

Schade, dass ich wohl recht behalte. Hier ist viel zu lange nichts unternommen worden. China ist eben nicht mehr so weit weg wie vor 10 oder 20 Jahren, als asiatische Pandemien sich aufgrund der Distanz hier nicht so leicht ausbreiten konnten.

Also hoffen wir nochmals, dass Myanmar aufgrund seiner umfassenden Abwehrmaßnahmen, der ohnehin gegebenen sozialen Distanzen seiner Bewohner und der Erfahrungen mit früheren Pandemien und auch Naturkatastrophen die Corona-Krise halbwegs unbeschadet übersteht. Good luck!

Wir sind jedenfalls in Gedanken bei der Familie meiner Frau, die bisher zum Glück nur aus TV und Internet über die Pandemie informiert ist.

Bleibt alle gesund!

2  Rubriken / Reiseberichte / Re: Kyaik Than Lan Pagode in Mawlamyaing zugänglich?
 am: Gestern um 10:31:34 
Begonnen von Mesto | Beitrag von pzinken  
Das ist wohl eine Frage der persönlichen Vorlieben. Wenn es rein um Sehenwürdigkeiten, neudeutsch "must sees" geht, ist wahrscheinlich nur der liegende Buddha bei Mudon erwähnenswert, vielleicht noch die Felsentempel in der Nähe.

Wenn man eine angenehme Stadt sucht, wo man gemächlich ins Alltagsleben eintauchen kann, gehört Mawlamyine für mich unbedingt dazu. Toller Markt und Nachtmarkt, hervorragendes Essen, Kolonialarchitektur und Flußpromenade... Ich finde, da lässt sich einige Tage herumspazieren, ohne des es langweilig würde.

3  Rubriken / Euro & Co. / Re: Euros wechseln!
 am: Gestern um 02:57:29 
Begonnen von Mesto | Beitrag von pzinken  
Es ist zwar besser geworden, aber dieses Gewese um nagelneue Dollarscheine nervt schon gewaltig. Man kann sich die DInger ja schlecht selbst drucken und nehmen, was man bei der Bank bekommt.  Ärgerlich

4  Rubriken / Politik / Aktuelle Lage / Alles Gute
 am: 03.04.20 um 11:50:41 
Begonnen von ^tom^ | Beitrag von ^tom^  
Ich wünsche dem Land Myanmar von herzen alles Gute bei der Bewältigung der Epidemie.
Ich bin guter Hoffnung, dass dort in allen Bereichen weniger Schaden und Leid verursacht wird als in den westlichen Länder.

5  Rubriken / Euro & Co. / Re: Euros wechseln!
 am: 03.04.20 um 11:47:21 
Begonnen von Mesto | Beitrag von ^tom^  
Wenn z.B. die Burmesische Zentralbank nur ungefaltene Noten akzeptiert, dann kann auch die KBZ etc. nicht viel dagegen tun.
Die Frage wäre wieso. Eventuell gibt es kaum ungefaltene neue Noten weil dies besser zu erkennen wären? Man will sich also eher vor Betrug schützen wenn dem so wäre, was ich gut verstehen könnte.

Probleme mit dem Transport dieser Scheine waren für mich gegen meiner Erwartungen keine vorhanden: Bis auf: Vom Hotel zur Bank habe ich mein Geld in meiner vorderen Hosentasche und das geht mit den neuen Scheinen dann nicht.
Da ich aber den Hauptanteil bereits im Flughafen wechsle, sind das später noch ein paar einzelne Scheine wenn meine Vorabkalkulation nicht stimmte.
By the way: Immigration Desk for Overstay in Mandalay will auch nur TOP Scheine und rückgeld gibt es dafür auch TOP Scheine!

6  Rubriken / Euro & Co. / Re: Euros wechseln!
 am: 02.04.20 um 21:48:09 
Begonnen von Mesto | Beitrag von ardesign  
Naja, Geldwechseln ist insgesamt einfacher geworden und es gibt viele ATMs, die im Gegensatz zu vor zehn Jahren auch fast immer funktionieren. Aber beim Wecheln von Euro- (und auch Dollar-) Scheinen stellen sich lokale Bankangestellte immer noch unbotmäßig an. In mehreren Banken (u. a. KBZ, C B) in Dawei bestanden Mitarbeiter noch in diesem und im letzten Jahr darauf, dass sie "beschädigte", also bspw. geknickte Geldscheine nicht annehmen können, weil diese nicht weiter gehandelt werden könnten. Die Annahme solcher absolut unbeschädigten und natürlich gültigen Scheine wurde mehrfach verweigert. Diese dumme Unart müsste burmesischen Banken, bei aller sonstigen Sympathie für das Land, schleunigst ausgetrieben werden!

7  Rubriken / Reiseberichte / Re: Kyaik Than Lan Pagode in Mawlamyaing zugänglich?
 am: 02.04.20 um 18:00:57 
Begonnen von Mesto | Beitrag von Mesto  
Welche Gründe gibt es noch, die Stadt aufzusuchen?

8  Rubriken / Small Talk / Re: Internet u. Telekommunikation
 am: 02.04.20 um 17:58:04 
Begonnen von Mesto | Beitrag von Mesto  
Internetcafes fand ich keine. Ohne mein 50€ Tablet hätte ich keine Emails senden können. Aber nur dann, wenn das Hotel ein funktionsfähiges Wifi vorhielt. Fazit: Elektronik mit schleppen. Angenehmer Nebeneffekt war die Informationsgewinnung, hatte unerwartet Bedarf.


9  Rubriken / Small Talk / Re: Visum meiner Frau aus Myanmar Verlängern
 am: 01.04.20 um 13:48:57 
Begonnen von Tobi1 | Beitrag von Tobi1  
ich versuche so gut wie möglichst meiner Frau Deutsch beizubringen, einen Kurs direkt zu besuchen ist allerdings schwer zurzeit, und das nächste Göthe Institut wäre 80-100km weit weg

10  Rubriken / Small Talk / Re: Visum meiner Frau aus Myanmar Verlängern
 am: 28.03.20 um 22:56:44 
Begonnen von Tobi1 | Beitrag von Nellibar2  
OK, verstanden. Wir haben den anderen Weg gewählt. Drei Monate Deutsch A1 Intensivkurs am Goethe Institut in Bangkok mit Abschluss und dann Einreise nach Deutschland mit einem Visum zur Eheschließung. Meine Frau habe ich dazu dann in Yangon abgeholt um bei möglichen Problemen helfen zu können. Guten Aufenthalt weiterhin für Deine Frau. In der Zwischenzeit könnt Ihr ja schon mal mit dem Unterricht Deutsch A1 beginnen Smiley

  Nach oben