Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

 
   
Foren-ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Flüge kaufen-wie? (Gelesen: 2256 mal)
Mesto
New Member
Offline
Beiträge: 20
22.10.19 um 16:04:51
 
Vor langer Zeit das letzte Mal Flüge im Reisebüro gekauft. Heutzutage gibt es einige Vertriebswege mehr, mit denen ich mich absolut nicht auskenne. Welche sind sinnvoll, mit u. ohne Barzahlung? Welche Verkäufer? Wenn unbar, welche Karten sind zielführend, auch solche die nur dafür oder einmalig benutzt werden? Frage dies, da ich fast alles bar begleiche. Da ich ungern Daten übers Internet versende, welche Möglichkeiten bleiben dann? Was ist zudem zu beachten? Ziel ist Burma, Ende November. Für Ihre Hinweise danke ich im voraus!
Nach oben
 
IP gespeichert  
Serenity
Member***
Offline
Beiträge: 323
Antwort #1 - 22.10.19 um 17:29:06
 
Was meinst du denn? Flüge von hier nach Myanmar oder Inlandsflüge innerhalb von Myanmar?

Die Langstrecke kannst du - wenn du alles andere nicht magst - nach wie vor im Reisebüro buchen, ob du dann den günstigsten Preis bekommst, weiß ich nicht.

Inlandsflüge in Myanmar buchst du auf der Website der Airline oder über ein burmesisches Portal wie Oway - da haben wir schon öfters gebucht, die sind sehr zuverlässig, nehmen allerdings eine Gebühr, falls du stornierst. Ansonsten kannst du Inlandsflüge natürlich auch vor Ort in jeder Reiseagentur buchen, aber ob die heutzutage noch Barzahlung akzeptieren, weiß ich nicht.

Myanmar National Airlines - mit denen sind wir schon x-mal geflogen! - hat in Yangon eine große Niederlassung in der Strand Road. Dort kannst du mit US-$ bezahlen.

Am besten schaust du mal vorab nach Flügen im Internet - fürs Inland z.B. MNA (Myanmar National Airlines), KBZ usw. Oder direkt auf der Oway Seite.

Mal abgesehen davon - deine Daten werden heutzutage alle komplett gespeichert und ggf. weiter gegeben - an wen auch immer  Griesgrämig - wenn du einen Flug buchst. Der Vertriebsweg ist dabei nicht entscheidend.
Meine Reisen  " http://fernwehheilen.com /"
Nach oben
IP gespeichert  
ardesign
Member***
Offline
Beiträge: 293
Antwort #2 - 27.10.19 um 13:31:44
 
Flüge für unseren jährlichen Urlaub in Süd-Myanmar (Ziel Yangon oder Bangkok) buchen wir regelmäßig über die Homepage von Emirates. Inalndsflüge haben wir in diesem Frühjahr in einer Agentur in Dawei gebucht und in Kyat bezahlt. Euro wäre auch gegangen, zum offiziellen Kurs.
Nach oben
 
IP gespeichert  
pzinken
Member***
Offline
Beiträge: 262
Antwort #3 - 27.10.19 um 17:38:32
 
In den letzten Jahren habe ich Inlandsflüge meist direkt bei den üblichen Gesellschaften (Myanmar National, KBZ, Mann Yanardapon) auf deren Webseiten gebucht. Zahlung wie üblich per Kreditkarte, E-Tickets ausgedruckt. Die App von Myanmar National hab ich mal ausprobiert, funktionierte aber nicht zufriedenstellend.
Nach oben
IP gespeichert  
Serenity
Member***
Offline
Beiträge: 323
Antwort #4 - 28.10.19 um 21:24:30
 
pzinken schrieb am 27.10.19 um 17:38:32:
In den letzten Jahren habe ich Inlandsflüge meist direkt bei den üblichen Gesellschaften (Myanmar National, KBZ, Mann Yanardapon) auf deren Webseiten gebucht. Zahlung wie üblich per Kreditkarte, E-Tickets ausgedruckt. Die App von Myanmar National hab ich mal ausprobiert, funktionierte aber nicht zufriedenstellend.

Die Website von MNA (=Myanmar National Airlines) funktioniert aber einwandfrei!

Langstrecke aus D gibt's aus meiner Sicht zwei Möglichkeiten - entweder günstig nach BKK und dann mt Billigflieger (z.B. Air Asia, Nook, Thai Smile) weiter nach Myanmar oder mit Emirates direkt nach Yangon, mit Umsteigen in Dubai. Gibt's schon ab 520€.

Meine Reisen  " http://fernwehheilen.com /"
Nach oben
IP gespeichert  
pzinken
Member***
Offline
Beiträge: 262
Antwort #5 - 29.10.19 um 20:23:31
 
Emirates hat leider die Strecke Dubai-Yangon auf die "Billigtochter" FlyDubai ausgelagert. Macht sich preislich aber nicht wirklich bemerkbar Griesgrämig
Nach oben
IP gespeichert  
ardesign
Member***
Offline
Beiträge: 293
Antwort #6 - 01.11.19 um 21:43:12
 
@pzinken: Wir haben kürzlich gebucht und müssen im Januar 2020 auch mit FlyDubai nach Yangon fliegen. Schade. Den Grund nannte uns in diesem Frühjahr aber eine junge Mitreisende, die zuvor bei Emirates als Stewardess gearbeitet hatte: Die Airline hat keine kleineren Flugzeuge mehr, sondern nur noch A 380 und B 777. Tatsächlich war die "Triple 7" bei unseren letzten Flügen nach Yangon nur zu knapp einem Drittel besetzt. War schön, da fast jeder eine "Schlafplatz" in den Mittelreihen fand... Da sind die B 737/800 von FlyDubai natürlich wirtschaftlicher. Mal schauen. Wenn uns das nicht gefällt, buchen wir im Folgejahr wieder nach Bangkok und fahren auf dem Landweg zu unserem Reiseziel bei Dawei.
Nach oben
 
IP gespeichert  
pzinken
Member***
Offline
Beiträge: 262
Antwort #7 - 02.11.19 um 15:02:37
 
Ich werde nach Weihnachten dann auch flydubai testen, ich bin gespannt. War jetzt nicht billiger als zuvor mit der "echten" Emirates. Auf dem Hinweg geht's eh über Bangkok, da muss man ja auch mal wieder hin  Cool
Nach oben
IP gespeichert  
Mesto
New Member
Offline
Beiträge: 20
Antwort #8 - 03.11.19 um 12:46:20
 
Nein, ich brauche nur Flüge v./n. Burma. Die Recherchen ergaben bislang: 875€ mit Quatar im Reisebüro, Berlin-Doha-Yangon, was vermutl. falsch ist. Quatarseite gibt BKK an, ca. 1200€ auf Quatars Website, Emirates Website funktioniert nicht, egal mit welchem Browser, kurz wurden ~1300 angezeigt. Ist damit die oft gelesene Behauptung, via Website u. Kreditkarte sei alles viiiel billiger widerlegt? Oder muss ich das anders angehen?
Nach oben
 
IP gespeichert  
pzinken
Member***
Offline
Beiträge: 262
Antwort #9 - 03.11.19 um 18:10:05
 
Also wenn ich auf der Qatar Website schaue, komme ich für einen Flug im Januar auf 832 Euro ab Berlin (die kürzeste Verbindung), Hin- und Rückflug bei 1.521 Euro.
Emirates funktioniert, allerdings nicht ab Berlin als Startort! FRA > RGN und zurück liegt für ein Beispieldatum im Januar bei 1.070. Qatar fliegt auch günstiger ab FRA.
Direkt über die Airline ist nicht zwingend billiger als per Reisebüro, Agentur. Das kannst du ja einfach für die konkreten Flugdaten herausfinden, schau bei den Airlines direkt und wenn du die Flüge anderswo billiger bekommst, nimm dies.
Nach oben
IP gespeichert  
minglabamike
Member*
Offline
Beiträge: 80
Antwort #10 - 04.11.19 um 09:59:59
 
Hallo,sieh Dir mal die Seite "Skyscanner"an.da kannst Du die Preise für den ganzen Monat sehen.Allerdings wollte ich vor paar Tagen einen Flug buchen der dann nach Eingabe aller Daten nicht verfügbar war,ist aber keine Abbuchung vom Konto erfolgt.Der preiswerteste Flug ist immer über Bangkok gewesen mit eventuell Aus/Einchecken oder Flughafenwechel mit Shuttlebus in BKK.Die Reisezeit ist natürlich sehr entscheidend.Ich fliege am 22.12.-18.01.20 zum 13.Mal nach Myanmar und diesmal von Prag über Dubai nach Yangon für 790 EU mit Flydubai..Es bedarf allerdings mitunter sehr viel Zeit um einen günstigen Flug zu finden.
Nach oben
 
IP gespeichert  
Serenity
Member***
Offline
Beiträge: 323
Antwort #11 - 05.11.19 um 16:51:33
 
Mesto will aber weder im Januar noch im Februar fliegen, sondern bereits Ende November! Und er will von Berlin aus fliegen, was die Sache natürlich auch nocht mal teurer macht als von Frankfurt aus.

Kurzfristige Buchungen sind in der Regel deutlich teurer als längerfristig gebuchte.

Ich würde da echt überlegen, lieber einen günstigen Flug nach BKK zu buchen und dann mit Air Asia/Nok oder anderen Billigflieger weiter zu fliegen.

Richtig billig wird's so kurzfristig sicher nicht -  China Southern hat momentan (nur noch bis morgen!) einen Sale laufen, der dich für 377€ von Berlin nach Yangon und zurück bringt. Allerdings bist du da endlos unterwegs.
Thai fliegt dich Ende November für um die 720 € von BER nach RGN und zurück - buchbar am besten direkt auf der Thai-Website. Oder du fliegst mit der Thai für 650€ bis BKK und nimmst von dort nen Flieger nach Yangon oder Mandalay.
Meine Reisen  " http://fernwehheilen.com /"
Nach oben
IP gespeichert  
Mesto
New Member
Offline
Beiträge: 20
Antwort #12 - 07.11.19 um 17:16:06
 
Die o. g. Möglichkeiten getestet. Im Ergebnis waren Buchungen bei der Airline immer teurer. Bei Portalen billiger, jedoch nur dann, wenn man gerne lange unterwegs ist. Schien zudem mit Terminen zu tun haben. Blieb letztlich alles süßes Geheimnis der Airlines u. Portalen. Im Reisebüro das billigste 620.- Letztlich
855.- gezahlt. Nur ein Stop, mit der kürzesten Reisezeit!
Nach oben
 
IP gespeichert  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben