Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

   
Foren-ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Postbank SparCard in Myanmar? (Gelesen: 3325 mal)
RolandoFurioso
New Member
Offline
Beiträge: 22
23.12.13 um 14:37:10
 
Hi,

hat jemand Erfahrung mit dem Einsatz der Postbank SparCard zum Geldabheben in Myanmar gemacht? Diese Karte soll ja weltweit an Automaten funktionieren, die das Zahlungssystem Visa Plus untersützen (Achtung: *nicht* zu verwechseln mit der herkömmlichen Visa Card!).

Laut Automatenstandortverzeichnis unterstützen ja eine ganze Reihe von ATMs in Myanmar Visa Plus. Da ich auf Reisen jedoch die Erfahrung gemacht habe, dass nicht jeder mit Visa Plus gekennzeichnete Automat auch tatsächlich die Postbank Sparcard akzeptiert, würde mich interessieren, ob jemand von Euch dieses schöne praktische Kärtchen bereits mit Erfolg zur Bargeldbeschaffung in Myanmar eingesetzt hat.

Gruß
Roland
Nach oben
 
IP gespeichert  
ardesign
Member**
Offline
Beiträge: 238
Antwort #1 - 23.12.13 um 21:15:28
 
wie ich in einem anderen Thread bereits berichtet habe, konnte ich mit meiner Postbank Sparcard im Oktober 2013 in Yangon kein Geld abheben. Die ATMs spuckten trotz Visa+ stets eine Quittung mit einer Fehlermeldung aus. Leider konnte die Postbank anschließend auf Anfrage keine konkrete Erklärung abgeben.

Also besser genügend Bargeld mitnehmen!
Nach oben
 
IP gespeichert  
RolandoFurioso
New Member
Offline
Beiträge: 22
Antwort #2 - 23.12.13 um 23:50:39
 
Vielen Dank!

Hatte Dein anderes Posting dann zwischenzeitlich bereits gesehen.

Hoffe, das Problem mit VisaPlus / Postbank SparCard wurde zwischenzeitlich gelöst, denn das Kärtchen bot mir andernorts (Indien, Peru, Bolivien) meist gute bis exzellente Wechselkurse. Werden aber in jedem Falle zusätzlich mit reichlich Cash sowie mit Master Card, Visa Card und Maestro Card auf Tour gehen.

Viele Grüße
Roland
Nach oben
 
IP gespeichert  
RolandoFurioso
New Member
Offline
Beiträge: 22
Antwort #3 - 04.02.14 um 18:42:21
 
Mittlerweile liegt meine mehrwöchige Myanmar-Reise hinter mir - hier meine Erfahrungen mit der Postbank SparCard.

Ich rechnete nicht ernsthaft damit, dass ich mit meiner SparCard am Geldautomaten Bares beschaffen können würde. Um so angenehmer überrasscht war ich, als es mir in Nyaungshwe am Inlesee tatsächlich gelang, mit dieser Karte Geld zu ziehen! Nach zwei vergeblichen Versuchen an einem mit dem entsprechenden Logo (VisaPlus) versehenen Automaten der KBZ-Bank klappte es schließlich völlig überraschend an einem Automaten der Asia Green Development (AGD) Bank - dies, obwohl der Automat nicht einmal das VisaPlus-Logo auswies! Die Gebühr betrug pauschal 5000 Kyat bei einem Auszahlungsbetrag von 200.000 Kyat. Leider kann ich nicht sagen, wo die Auszahlungshöchstgrenze liegt; attraktiver als ein Bargeldvorschuss via Kreditkarte, bei dem ja die heimische Bank bzw. das Kreditkartenunternehmen weitere Gebühren in Rechnung stellen, erscheint es mir in jedem Fall.

Ich vermute: Ob die PB SparCard im Einzelfall funktioniert, hängt in erster Linie davon ab, ob der jeweilige Automat gerade über eine geeignete internationale Netzwerkverbindung verfügt, da ja online zu verifizieren ist, ob das Sparguthaben für den jeweils angefragten Auszahlungsbetrag überhaupt ausreichend ist; ich gehe davon aus, dass es dann auch an den Automaten anderer Banken prinzipiell funktionieren sollte. Einfach mehrfach zu unterschiedlichen Tageszeiten probieren (und sich nicht alleine auf die SparCard verlassen) - irgendwann wird man schon Glück haben!
Nach oben
 
IP gespeichert  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben