Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

   
Foren-ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Inlandsflüge (Gelesen: 7492 mal)
Sandra Tirol
New Member
Offline
Beiträge: 2
11.04.13 um 11:04:58
 
Hallo,
ich bin grad ganz verzweifelt auf der Suche nach Flügen Yangon-Bagan. Wie habt ihr die Flüge gebucht? Die meisten Seiten der Fluglinien funktionieren nicht wirklich. Weiters würde ich gerne schon bald die Flüge für November buchen - wisst ihr wieweit im Voraus man buchen kann? War das letzte Mal komplett mit dem Auto unterwegs - war weniger kompliziert  Zwinkernd... Liebe Grüße
Nach oben
 
IP gespeichert  
slug
Member**
Offline
Beiträge: 106
Antwort #1 - 11.04.13 um 18:25:21
 
Ich habe meine Flüge über FLT gebucht.
http://www.fascinating-land-travels.com/
Nach oben
 
IP gespeichert  
alex63
Member**
Offline
Beiträge: 172
Antwort #2 - 11.04.13 um 19:28:41
 
von hier aus kann man z.b. über antares buchen (http://www.antares-asien-reisen.de). etwas teurer als vor ort in myanmar, aber bislang immer verlässlich. wie lang im voraus können die dir auch sagen
Nach oben
 
IP gespeichert  
octopus
Member***
Offline
Beiträge: 318
Antwort #3 - 11.04.13 um 20:33:43
 
ich habe im Mai 2012 alle Flüge über sunbirds gebucht - Tickets wurden mir im Hotel übergeben - ich habe in US$ cash bezahlt..
Nach oben
 
IP gespeichert  
KSC_Kralle
Member**
Offline
Beiträge: 112
Antwort #4 - 12.04.13 um 11:02:22
 
Hallo!  War im Dezenber 2012 in Burma. Habe meine Inlandsflüge über Antares gebucht. Hat alles super geklappt. Kann ich nur empfehlen. Habe vor Ort mit anderen Travellern gesprochen. Die haben in etwa das gleiche vor Ort bezahlt wie ich von Deutschland aus über Antares. Vorteil: Deine Flüge hast du sicher und du brauchst das Geld für die Flüge nicht mit nach Burma hehmen.
   Grüße   Sven
Nach oben
 
IP gespeichert  
alex63
Member**
Offline
Beiträge: 172
Antwort #5 - 12.04.13 um 18:25:09
 
zur info: antares schrieb mir heute, dass sie meinen, dass inlandsflüge ab 01.10.2013 bei ihnen etwa ab juli oder auch erst ab august buchbar sind.
Nach oben
 
IP gespeichert  
Juebschen
New Member
Offline
Beiträge: 21
Antwort #6 - 14.04.13 um 20:04:11
 
Hallo,

ich war zwar 3 Wochen mit einem Guide und Wagen unterwegs, aber alle Buchungen wurden durch den Guide bei Exotic Myanmar Travels and Tours Co., Ltd (Head Office)
Tel : (+951) 386 539, 398 429, 392 778, 392 779 vorgenommen, hat alles super geklappt.

Viel Erfolg und viel Spass

Juppi
Nach oben
 
IP gespeichert  
Reisehexe
New Member
Offline
Beiträge: 2
Antwort #7 - 20.05.13 um 17:48:58
 
Hallo,
habe gelesen, dass das Auswärtige Amt vor allen Fluggesellschaften für Inlandsflüge warnt.Alle Airlines hätten schlecht gewartete oder veralterte Flugzeuge.Gerade mal FMI wird empfohlen.
Was meint ihr dazu?
Nach oben
 
IP gespeichert  
Andreas
Administrator
Offline
Beiträge: 509
Antwort #8 - 20.05.13 um 18:03:05
 
Reisehexe schrieb am 20.05.13 um 17:48:58:
...habe gelesen, dass das Auswärtige Amt vor allen Fluggesellschaften für Inlandsflüge warnt.Alle Airlines hätten schlecht gewartete oder veralterte Flugzeuge.Gerade mal FMI wird empfohlen....

Wo genau hast Du das denn beim "Auswärtigen Amt" gelesen? Ein Link wäre hilfreich...
Ansonsten kann man das mal eben unter "hören .. sagen" verbuchen und damit eher ein Posting ohne Hintergrund...
Nach oben
IP gespeichert  
schokolade 55
Member***
Offline
Beiträge: 436
Antwort #9 - 20.05.13 um 19:24:21
 
Reisehexe schrieb am 20.05.13 um 17:48:58:
Hallo,
habe gelesen, dass das Auswärtige Amt vor allen Fluggesellschaften für Inlandsflüge warnt.Alle Airlines hätten schlecht gewartete oder veralterte Flugzeuge.Gerade mal FMI wird empfohlen.


Es wird nicht gewarnt - sondern es wird auf etwas hingewiesen! Du hast etwas darüber gelesen und ich bin damit geflogen. Da gibt es einen kleinen Unterschied.

" Die Sicherheit des zivilen Flugverkehrs innerhalb Myanmars kann im Einzelfall durch veraltetes bzw. mangelhaft gewartetes Fluggerät lokaler Luftverkehrsgesellschaften beeinträchtigt sein....."

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/MyanmarSicherheit...

Bei UB würde ich wahrscheinlich auch nicht unbedingt mitfliegen wollen. Ansonsten weist da AA auf alles mögliche überall auf der Welt hin. Das sind in der Regel Freibriefe. Jeden vom AA veröffentlichen Schmarrn muss man auch nicht glauben.

Diesen allgemeinen Satz kann ich auch umformulieren in: "Die Sicherheit des Taxiverkehrs innerhalb Deutschlands kann im Einzelfall durch veraltetes bzw. mangelhaft gewarteter Fahrzeuge beeinträchtigt sein." Der Satz stimmt auch oder etwa nicht.

Nach oben
 
IP gespeichert  
Reisehexe
New Member
Offline
Beiträge: 2
Antwort #10 - 21.05.13 um 20:40:07
 
Hallo,
den Hinweis habe ich in der Berliner Morgenpost gefunden.
http://www.ksta.de/service---rankings/reisewarnung-sicherheitsmaengel-bei-inland...
Da ich noch nicht in Myanmar war, aber im Dezember dorthin reise werde, ist das für mich eine wichtige Frage.
Nach oben
 
IP gespeichert  
schokolade 55
Member***
Offline
Beiträge: 436
Antwort #11 - 21.05.13 um 20:59:33
 
Die Airlines in Myanmar sind nicht unsicherer als anderswo in Südostasien. Die Sicherheit  mit europäischen Standard zu vergleichen, geht aber nicht. Die Flugzeuge selbst sind auch nicht überaltert. Richtig ist, dass erst kürzlich ein Flieger zu Bruch gegangen ist, passiert anderswo auch.

Wenn du aber vorm fliegen Angst hast, dann nimm doch den Bus, Boot oder die Bahn. Geht auch gut, ist aber genauso gefährlich oder ungefährlich wie das fliegen.
Nach oben
 
IP gespeichert  
alex63
Member**
Offline
Beiträge: 172
Antwort #12 - 21.05.13 um 22:29:17
 
blöd, wenn auch noch das wetter nicht mitspielt und die auf sicht fliegen.......
ernsthaft: es gab in den letzten paar monaten zwei bruchlandungen, so what?
Nach oben
 
IP gespeichert  
ardesign
Member**
Offline
Beiträge: 238
Antwort #13 - 10.08.13 um 11:32:46
 
Ich stimme schokolade zu: Die meisten Regionalflugzeuge in Myanmar sind nicht überaltert. Zahlreiche der von allen nationalen Airlines eingesetzten französischen Turboprops ATR 42 und 72 sind sogar erst wenige Jahre jung. Die bis vor zwei Jahren noch fliegenden etwa fünfzig (!) Jahre alten Fokker F-27 der Myanma Airways wurden mittlerweile außer Dienst gestellt. Ein wenig skeptisch bin ich lediglich hinsichtlich einiger chinesischer Maschinen und der gut 20 Jahre alten Regionaljets Fokker F-28 und 100, die u. a. noch von Myanma Airways und Air Bagan (und auch anderen asiatischen Airlines) geflogen werden. Wie anlässlich des Absturzes einer F 100 der Air Bagan im vergangenen Jahr in den Medien zu lesen war, werden für diese seit langem nicht mehr produzierten Typen Ersatzteile knapp, was sich zwangsweise auf die Qualität der Wartung auswirkt. Aber an der Bruchlandung einer ATR 72 der Air KBZ in Thandwe letztes Jahr sieht man, dass auch neuwertige Flugzeuge kein Garant für Unfallfreiheit sind. Immerhin kam ja niemand zu Schaden.

Wie auch immer, ich werde bei meiner nächsten Myanmar-Reise im Oktober gerne wieder einsteigen. Eigentlich schade, dass die alten F-27 nicht mehr eingesetzt werden. Damit wäre ich gerne einmal geflogen!
Nach oben
 
IP gespeichert  
trippio
New Member
Offline
Beiträge: 4
Antwort #14 - 27.09.13 um 13:15:30
 
ardesign schrieb am 10.08.13 um 11:32:46:
Wie anlässlich des Absturzes einer F 100 der Air Bagan im vergangenen Jahr in den Medien zu lesen war, werden für diese seit langem nicht mehr produzierten Typen Ersatzteile knapp, was sich zwangsweise auf die Qualität der Wartung auswirkt. Aber an der Bruchlandung einer ATR 72 der Air KBZ in Thandwe letztes Jahr sieht man, dass auch neuwertige Flugzeuge kein Garant für Unfallfreiheit sind. Immerhin kam ja niemand zu Schaden.


Wisst ihr, wie es mit Abstürzen aussieht, gibt es viele? ICh höre immer nur von Flugzeugabstürzen in und aus Russland...
Nach oben
 
IP gespeichert  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben