Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

 
   
Foren-ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Empfehlenswerter Fahrer Tin Oo - Rundreise Myanmar (Gelesen: 1443 mal)
Birgit J.
New Member
Offline
Beiträge: 1
13.03.19 um 17:27:01
 
Wir haben unseren Fahrer Tin Oo über Trip Adviser gefunden. Tin besitzt einen Van für mehr als 2 Reisende und einen Toyota Kombi. Die Kontaktaufnahme per Mail war unkompliziert und zuverlässig. Bereits 1 Jahr im voraus haben wir die Reise mit Tin geplant. Er hat Vorschläge unterbreitet und wir haben nur noch kleine Änderungen vorgenommen. Tin sagte bereits in den Mails mehrfach: "don't worry"!!! Er hatte sooo Recht...

In Myanmar angekommen hat er uns bereits am Flughafen mit Rosen aus dem eigenen Garten in Empfang genommen und zu unserem Hotel gebracht. Am nächsten Tag startete unsere 11-tägige Rundreise. Tin hat uns täglich mit Wasser versorgt. Unterwegs erhielten wir immer wieder leckere kleine Spezialitäten der Region. Er hat uns mit Früchten versorgt und ich konnte die beste Pomelo meines Lebens genießen. Wir haben Köstlichkeiten probiert die wir ohne Tin sicherlich nicht getestet hätten. Gleich zu Beginn unserer Reise habe ich Tin gesagt, dass ich gerne jeden Tag eine Kokosnuss trinken möchte. Das hat Tin immer umgesetzt und bereits am frühen Morgen für mich eingekauft.

Am Abend hat Tin das Auto vom Müll des Tages befreit. Wir konnten Einblicke in das Leben der Burmesen erhalten denn Tin hat uns unterwegs vieles gezeigt und immer gefragt, ob wir Interesse an einem Stop hätten.

Tin war immer fröhlich und gut gelaunt. Nichts erschien ihm zu mühsam oder zu anstrengend. Er ist ein zuverlässiger und extrem guter Autofahrer. Das hat er uns in der Dunkelheit in den Bergen bewiesen. Ich hatte zu keiner Zeit Angst und vollstes Vertrauen in seine Fahrtüchtigkeit. Tin versteht sich nicht nur als Fahrer sondern hat uns zu allen Sehenswürdigkeiten begleitet und vieles erklärt.

Tin bat mich, darauf hinzuweisen, dass es auf einer Rundreise besser sei, nicht im voraus die Hotels zu buchen um Flexibilität bewahren zu können. Das wäre auch für uns besser gewesen. Leider habe ich alles vorweg gebucht.. Aber während unserer Rundreise Ende Januar bis Anfang Februar gab es zu keiner Zeit Engpässe und der Tourismus war aufgrund der politischen Situation doch etwas rückläufig. Wir haben Myanmar als ein sicheres und wunderbares Land erleben dürfen.

Wir können Tin als Fahrer uneingeschränkt empfehlen. Er hat sich rührend um unser Wohl gekümmert.

Email: kaunglay.urban@gmail.com
Nach oben
 
IP gespeichert  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben