Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

   
Foren-ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Wer war schon in Chin State? (Gelesen: 517 mal)
ardesign
Member**
Offline
Beiträge: 238
27.09.17 um 20:14:07
 
Hallo zusammen,

wir werden Januar 2018 Urlaub in unserem Haus in Kamyagyi/Tanintharyi Region verbringen. Damit es uns nicht langweilig wird, möchten wir gerne für einige Tage der Einladung einer Freundin meiner Frau folgen, die in einem Dorf nahe der indischen Grenze im Chin State als Lehrerin arbeitet.

Da ich mit einem social visa reise, dürfte mein Besuch offiziell kein Problem sein. Meine Frau ist burmesische Staatsbürgerin.

Dennoch meine Fragen: War jemand hier in letzter Zeit in dieser Gegend? Wirkt sich die Rohingya-Krise irgendwie aus? Wie kommt man am besten dorthin?

Besten Dank für Tipps im Voraus!

LG Jan


Nach oben
 
IP gespeichert  
Naserian
New Member
Offline
Beiträge: 3
Antwort #1 - 01.10.17 um 14:07:22
 
Ja, der Chin State ist wunderschön. Die Anfahrt ist sehr beschwerlich. Die Region hat überhaupt nichts mit dem Konflikt s.g. Rohingya / Rakhine State zu tun. Das einzige Hindernis dürfte die schlechte Verkehrsanbindung sein. Da der Chin State eine relativ lange Grenze zu Indien hat solltest du den Ort konkretisieren. Liegt er mehr im Süden oder Zentral. Ich weiß, dass das hier nicht gerne gesehen wird, aber eine umfassende Information kann dir unsere Website "explorations-travel.com" geben. Dort haben wir alle Punkte einer Reise in den Chin State ausführlich beleuchtet. Du kannst uns über diese Seite direkt erreichen oder anrufen. Wir sind kein Reisebüro - Nur verrückte Reisende Smiley Die Reisezeit Januar / Februar ist gut. Wie gesagt, es gibt andere Hindernisse. Außerdem ist entscheidend wie viel Zeit ihr habt.
Herzliche Grüße
« Zuletzt geändert: 02.10.17 um 16:48:52 von Andreas »
Nach oben
 
IP gespeichert  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben