Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

   
Foren-ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Fokus - Süden Myanmar (Gelesen: 1481 mal)
Reggi
New Member
Offline
Beiträge: 16
28.06.17 um 15:44:07
 
Hallo, liebe Myanmar-Fans!
Zum 2. Mal fliege ich im Oktober 2017 für gute 3 Wochen nach Myanmar. Da mir beim ersten Mal die Trekking-Tour im Norden von Hsipaw so gut gefallen hat, mach ich dies wieder die ersten Tage.
Dann begebe ich mich Stück für Stück Richtung Süden - jetzt die Frage:
Ist Bago sehenswert, d.h. einen Tag dort zu verbringen?  Ursprünglich wollt ich auch den Archipel um Myeik erkunden, aber lt. Recherche dürfte dies alles sehr kostenspielig sein und eine Taucherin bin ich nicht....

Bitte daher um Info betreffend Bago und ob es als Backpacker Sinn macht, sich Richtung Myeik zu begeben, wenn man das Geld für kostenspielige Trips zu den Inseln nicht wirklich ausgeben möchte;-) - weitere Ziele von mir sind Goldener Felsen - eben vorher ev. Bago - nach Goldener Felsen 2 Tage Hpa An, dann 2 Tage Mawlamyine, dann weiß ich noch nicht, wohin zu den Stränden (ob nach Dawei und dort zum Strand oder eben Myeik und dort Strandleben, bevor es zurück nach Yangon geht (mit Flieger..)
Danke mal!
   
Nach oben
 
IP gespeichert  
asahi
New Member
Offline
Beiträge: 47
Antwort #1 - 29.06.17 um 09:42:35
 
Je weiter man nach Süden kommt, desto Ursprünglicher ist das Land, da sich da hin wenig Ausländer verirren.

Letzten Dezember habe ich diese Tour gemacht.
3 Tage Hpa-an
2,5 Tage Moulmein
1,5 Tage Ye
3,5 Tage Dawei Strand
2 Tage Myeik

Bago kenne ich nicht. Da bin ich nur 2x mit dem Bus durchgefahren.
Den Goldenen Fels hatte ich schon bei einem früheren Besuch erklommen.

Für Trecking kannst du in Hpa-an etwas länger bleiben und den Mt. Zwegabin besteigen.

Ansonsten habe ich im Süden mit Trecking nicht viel gesehen.
Die Strände um Dawei sind nicht schlecht, aber das Wasser ist durch die vielen Flüsse welche ins Meer gehen recht Sedimentreich. Das wird auf den vorgelagerten Inseln anders sein. Aber wie du selbst geschrieben hast eben auch teurer.
Nach oben
 
IP gespeichert  
Reggi
New Member
Offline
Beiträge: 16
Antwort #2 - 30.06.17 um 13:38:45
 
Vielen Dank für deine hilfreichen Informationen!! Trekking werd ich wohl vorher im Norden machen, obwohl etwas umständlich...
Nach oben
 
IP gespeichert  
minglabamike
Member*
Offline
Beiträge: 68
Antwort #3 - 02.07.17 um 13:03:45
 
Hallo,für Bago würde ich dir einen Tag empfehlen,das Emperor Hotel liegt ca.5 Gehminuten vom Bahnhof entfernt für 10 Dollar.Es gibt einen grösseren Tempel und natürlich Märkte.Von Moulmein nach Hpa An kannst du mit dem Boot auf dem Tanlwin River (5 Stunden ) fahren und die Höhlen ansehen,ist sehr empfehlenswert.In Hpa An ist das Galaxi GH zu empfehlen,in Ye das( warscheinlich einzigste)Starligt GH(besser vorher anrufen).In Maungmagan das Coconut GH,ca 5 min vom Strand mit vielen Kneipen.In Dawei gibt es eine Reihe von GH.In Yangon steige ich immer im Garden GH direkt an der Sule Pagode ab.Gruß Mike
Nach oben
 
IP gespeichert  
Reggi
New Member
Offline
Beiträge: 16
Antwort #4 - 03.07.17 um 13:07:09
 
Vielen Dank Mike für die hilfreichen Infos! Ich speichere deine Tipps! Liebe Grüße

Regina
Nach oben
 
IP gespeichert  
Mario72
New Member
Offline
Beiträge: 27
Antwort #5 - 05.07.17 um 19:49:17
 
Regina, wenn du es ermöglichen kannst, empfehle ich dir unbedingt Dawei. Nimm dir dort einen Roller und erkunde die unberührten Strände in der Umgebeung. Wir waren im November dort und sind immer noch begeistert von dieser Gegend. Thailand wie vor 30 Jahren. Schau dir das mal an: https://myanmarburmabirma.com/2017/04/20/myanmar-reisetipps-straende-auf-dawei-p
eninsula/
Nach oben
 
IP gespeichert  
Reggi
New Member
Offline
Beiträge: 16
Antwort #6 - 06.07.17 um 11:18:10
 
Vielen Dank Mario!! Werde ich - hab Dawei 3 - 4 Tage eingeplant!!
Nach oben
 
IP gespeichert  
ardesign
Member**
Offline
Beiträge: 238
Antwort #7 - 09.08.17 um 07:35:22
 
Hallo Regina,

ich möchte mich Mario72 anschließen und dir auch Dawei und Umgebung empfehlen. 3 - 4 Tage reichen aber eigentlich nicht. Ich bin jedes Jahr dort, da meine Frau aus Dawei stammt, und habe längst noch nicht alles gesehen!

LG Jan
Nach oben
 
IP gespeichert  
Mario72
New Member
Offline
Beiträge: 27
Antwort #8 - 09.08.17 um 13:23:07
 
Das sehe ich auch so wie ardesign. Die Umgebung von Ye und Dawei haben so viel zu bieten, dass nicht mal 14 Tage ausreichen. Dieses Jahr wollen wir auch wieder in den Süden von Myanmar.
Nach oben
 
IP gespeichert  
ardesign
Member**
Offline
Beiträge: 238
Antwort #9 - 09.08.17 um 20:53:47
 
@Mario72: Freut mich, dass du das auch so siehst. Nachdem wir in Kamyawgyi (gegenüber von Dawei am gleichnamigen Fluss, aber schon Launglon Township) gebaut haben, verbringe ich dort meinen jährlichen Urlaub. Wir haben dort auch ein Gästeapartment, das ggfs. nach Absprache und vorherigem Kennenlernen genutzt werden kann. Näheres bei Interesse per PN.

LG Jan
Nach oben
 
IP gespeichert  
Mario72
New Member
Offline
Beiträge: 27
Antwort #10 - 12.08.17 um 07:27:06
 
@ardesign - Ich habe dir eine PN gesendet.
Nach oben
 
IP gespeichert  
Mr. Flory
New Member
Offline
Beiträge: 9
Antwort #11 - 26.08.17 um 18:33:48
 
Reggi schrieb am 06.07.17 um 11:18:10:
Vielen Dank Mario!! Werde ich - hab Dawei 3 - 4 Tage eingeplant!!


Ich empfehle, rechtzeitig zu buchen. Gerade in dieser Zeit.
Die Strandbungalows am Sinhtauk Beach beispielsweise waren im letzten Jahr schon Wochen vorher ausgebucht.
Das gilt auch für die wenigen anderen dort.


Nach oben
 
IP gespeichert  
Reggi
New Member
Offline
Beiträge: 16
Antwort #12 - 28.08.17 um 10:01:35
 
Ja, danke, das hab ich mir schon vorgenommen, das meiste voraus zu buchen!!
Nach oben
 
IP gespeichert  
Karl Reintsch
New Member
Offline
Beiträge: 8
Antwort #13 - 05.11.17 um 06:35:51
 
Hallo alle zusammen,

Ich moechte mich auch in diesem Post als erstes outen. Ich ein Reiseveranstalter in Myeik und lebe da seit 3 Jahren.

Da Interessenten mich des oefteren gefragt haben, habe ich mal in einem Blog ueber die Anreise von Bangok nach Kanchanaburi nach Dawei und umgekehrt alle informationen zusammen getragen.

http://www.lifeseeingtours.com/blog-southern-myanmar-mergui-archipelgao/2017/10/...

Des Weiteren moechte ich euch darueber informieren, dass es von Myeik nach Kawthaung keinen taeglichen Flug mehr gibt. Nur noch Mittwochs und Sonntags.

http://www.lifeseeingtours.com/blog-southern-myanmar-mergui-archipelgao/2017/10/...

Ich hoffe, dass hilft bei der Reiseplanung weiter. Meiner Meinung nach muss man bei den Tagestouren auf die Inseln den Preis von 80 USD immer im Auge des betrachters sehen.


Viel Spass beim Reisen durch den wunderschoenen Sueden in Myanmar.


Nach oben
 
IP gespeichert  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben