Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

   
Foren-ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Rundreise - Habt Ihr noch Tipps und Ideen (Gelesen: 1675 mal)
Bagan4711
New Member
Offline
Beiträge: 10
08.01.17 um 18:49:03
 
Hallo zusammen,
da ich hier immer so umgehend Unterstützung erhalten habe, habe ich beschlossen, noch unseren Reiseplan zu posten. Vielleicht habt Ihr ja noch Tipps und Ideen für Unternehmungen an den einzelnen Stationen (gebucht sind bisher die Hotels + Flüge + Schiff, Touren noch nicht):

29.01.2017 - 31.01.2017 (2 Nächte): Yangon (1 Tag Stadtbesichtigung, dann Weiterflug)
31.01.2017 - 06.02.2017 (6 Nächte): Mandalay (geplant: Fahrradtour nach Sagaing, Tagestouren nach Mingun und Monywa)
06.02.2017 - 09.02.2017 (3 Nächte): Bagan (Anreise per Boot, Ballonflug, geplant: Fahrradtour durch die Pagodenfelder)
09.02.2017 - 11.02.2017 (2 Nächte): Kalaw (Elephantencamp=
11.02.2017 - 12.02.2017 (1 Nacht): Wanderung zum Inle-See (noch nicht gebucht, hat jemand Empfehlungen für einen Touranbieter?)
12.02.2017 - 16.02.2017 (4 Nächte): Nyaung Shwe (Empfehlungen für Unternehmungen?)
16.02.2017 - 21.02.2017 (5 Nächte): Ngwe Saung (Empfehlungen für Aktivitäten?)
21.02.2017 - 26.02.2017 (5 Nächte): Yangon (Stadtbesichtigung, ggf. Ausflug zum Golden Rock, weitere Empfehlungen für Tagestouren?)

Wir wollten bewusst längere Zeit an den Orten verbringen, um das Land auf uns wirken zu lassen. Von daher können wir noch viele Anregungen aufgreifen. Tipps, Hinweise und Vorschläge aller Art sind willkommen.

Vielen Dank  Smiley
Nach oben
 
IP gespeichert  
fernweh27
New Member
Offline
Beiträge: 34
Antwort #1 - 11.01.17 um 18:33:48
 
Hallo Bagan4711. hier ein paar Tipps von mir für Tagestouren.

Yangon: Fahrt mit dem Circular Train, Schiff nach Dala
Mandalay: Tagestour nach Inwa
Bagan: Tagestour zum Mount Popa
Kalaw: Wanderung um Kala
Nyaungshwe/Inle-See: Tagestour nach Kakku
Ngwe Saung: Einfach Relaxen Zwinkernd

Und das wichtigste ist nicht zu viel planen und das Land einfach mal auf sich wirken lassen.. Zwinkernd
"Tausend kleine Schritte sind besser als ein großer Sprung"
Nach oben
IP gespeichert  
robinson
Member*
Offline
Beiträge: 95
Antwort #2 - 11.01.17 um 19:46:36
 
Die Fahrt von Mandaley wollten wir auch erst per Boot machen. Die mindestens 10 Stunden waren uns aber zu viel. Also lieber mit Bus. War recht entspannt.
Ballonfahrt in Bagan auf jeden Fall im Vorraus buchen. Vor Ort keine Chance.
Nach oben
 
IP gespeichert  
Bagan4711
New Member
Offline
Beiträge: 10
Antwort #3 - 12.01.17 um 19:15:44
 
Danke für Eure Rückmeldungen Smiley. Kakku und Mount Popa sind notiert. Ballontrip + Boot haben wir schon gebucht.
Nach oben
 
IP gespeichert  
Sanji37
New Member
Offline
Beiträge: 1
Antwort #4 - 09.05.17 um 14:26:18
 
Hallo Bagan,
in Mandalay würde ich die Festung der Stadt besichtigen und den schönen Blick vom Mandalay-Berg genießen. Eine kleine Tour zur U-Bein-Brücke könnte auch ganz interessant sein.
Bei der Ankunft auf Bagan zahlt ihr für einen Touristen Pass für fünf Tage 20 USD pro Person. Hier kann ich besonders den Sonnenaufgang und –untergang an den Pagoden empfehlen.
In Kalaw könnt ihr eine coole Wandertour in Richtung Inle Lake starten, die allerdings 3 Tage dauert aber umso mehr von der Kultur und Traditionen von Myanmar erlebt.

Nach oben
 
IP gespeichert  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben