Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

   
Foren-ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
live aus Myanmar November 2016 (Gelesen: 1728 mal)
robinson
Member*
Offline
Beiträge: 95
13.11.16 um 02:17:32
 
In Bangok angekommen, hab ich mich entschlossen etwas von unserer selbst zusammen gebastelten Rundreise zu berichten. Zum einen natürlich um hilfreiche Tips für nachfolgend Reisende zu geben.

Nach einer Nacht im Airport Hotel great residence in Bangkok, geht es nun um zwölf mit Bangkok air nach Mandaley. Dort haben wir das Triumph Hotel incl Transfer vorab gebucht. Mal sehen ob alles klappt. Ich hoffe dass ich immer WLAN habe um weiter zu berichten.
Nach oben
 
IP gespeichert  
robinson
Member*
Offline
Beiträge: 95
Antwort #1 - 13.11.16 um 17:32:10
 
Mit etwas Verspätung sind wir in Mandaley angekommen. Ca 45 Minuten mit dem Auto bis zum Hotel in der Stadt. Wir haben das Triumph Hotel und sind mega zufrieden Total freundliches Personal. An der Rezeption war ein großes Schild auf dem wir namentlich begrüßt wurden.
Euros, Dollar, Kyat? Ist hier völlig Banane. Die nehmen alles. Rechnen vernünftig um. Absolut problemlos alles. Für morgen und übermorgen haben wir zqei Ganztagesausflüge incl Auto und guide gebucht. Zusammen 150 Euro für uns beide. Den Bus nach Bagan hab ich auch im Hotel gebucht. Pro Person 9000 Kyat bei ca 5 Stunden Fahrzeit.Boot würde 10 Stunden dauern und 45 $ kosten.
Ich melde mich wieder.
Nach oben
 
IP gespeichert  
robinson
Member*
Offline
Beiträge: 95
Antwort #2 - 17.11.16 um 14:56:44
 
So,
mittlerweile schon in Bagan. Im Hotel in Mandaley den Bus gechartert. 9000 Kyat pro Person. Ca 6 Stunden Fahrzeit über sehr bescheidenen Straßen. Man wird im Hotel abgeholt und am Zielort auch am Hotel abgesetzt. Bis jetzt konnten wir in den Hotels problemlos unseren Verzehr (Hotels waren im Vorraus gebucht) mit Euro bezahlen. Mit den Scheinen haben die sich hier aber wirklich ziemlich affig. Achtet auf gute unbeschädigte Scheine. Kohle am Automaten abholen mit normaler Maestro card gar kein Problem.

Für Mandaley empfehle ich euch einen sehr guten Tourguide. Bei facebook zu finden als ever smile. Da könnt ihr mit ihm Kontakt aufnehmen.
Fragen beantworte ich auch gerne per Mail. Hier in Bagan haben wir schon eine Kutschfahrt hinter uns. Morgen Ballonfahrt, danach mieten wir uns E-bikes.
Nach oben
 
IP gespeichert  
robinson
Member*
Offline
Beiträge: 95
Antwort #3 - 22.11.16 um 02:52:31
 
So,
Ballonfahrt war super. Man muss aber im Vorraus buchen. die sind jetzt bis zur ersten Dezemberwoche ausgebucht. Also hat man kurzfristig keine Chancee. Kutschfahrt zu den Highlights auch super. Nchsten Tag hatte ich mir noch ein E-bike  (sind hier E-Roller) gemitet und noch etwas die Gegend erkundet. Mit 60 Sachen ohne Helm in Badelatschen. Durchgedreht
Dann hatten wir Transfer zum Flughafen Nyaung U. Keine Angst vor Übergepäck. Die Koffer werden gar nicht gewogen. Check in ohne Computer. Die haben hier wirklich noch Listen auf denen man abgehakt wird. Mit etwas Verspätung (hier fliegt keiner pünktlich) ging es mit einer vernünftigen Propellermaschine der Yangon air nach Heho.
Nach oben
 
IP gespeichert  
robinson
Member*
Offline
Beiträge: 95
Antwort #4 - 22.11.16 um 03:02:47
 
Hier hatten wir über Thu Thu Travel mit Sitz in Nyaung Shwe einen Guide gebucht. Wir sind nicht sofort ins Hotel gefahren sondern erst in die Höhlen der 8000 Buddhas etwa eine Autostunde nrdöstlich von Hehe. Ein sich lohnender Ausflug. Gleich daneben Papierschirmherstellung. Dann zu Thu Thu ins Büro. Unter diesem Namen findet ihr sie auch bei Facebook. Am besten immer per E-Mail anschreiben. Sie ist absolut zuverlässig und empfehlenswert. Bei ihr haben wir auch gleich eine Bootstour Inle See und unseren Transfer zum goldenen Felsen gebucht.Der ist mit 372 Euro zwar ziemlich teuer aber in einem klimatisiertem Luxusauto sehr entspannt. Nicht erst wieder nach Heho, nach Yangon fliegen und wieder irgendwie weiter kommen. Reine Fahrzeit war 10 Stunden. Problemlos sofort mit dem LKW hoch zum Felsen. Vieelleicht noch drei Gehminuten bis zum Mountain top Hotel. Empfehlenswert wobei das essen etwas teuer ist. Aber hier ist so viel drum herum, dass man nicht im Hotel essen muss. Eintritt zum Felsen für zwei Tage 6000 Kyat.
Nach oben
 
IP gespeichert  
robinson
Member*
Offline
Beiträge: 95
Antwort #5 - 22.11.16 um 03:08:15
 
Eine Sache zum Geld. Ihr fahrt besser mit Maestro Card anstatt Bargeld. Zumindest was den Umtausch angeht. Automaten sind dichter gesät als Wechselstuben. Wir haben twar getausch bekommen, ist aber immer mit Fahrerei verbunden. Die Hotels dürfen nicht tauschen. Alle großen Sachen wir unser Verzehr in den Hotels oder unsere Touren haben wir in Euro bezahlt. Wechselgeld gibt es in Dollar weil hier nichts mit Münzen geht.Achtung: In Bagan im Hotel haben die Dollar und Euro 1 zu 1 umgerecchnet. Im Allgemeinen kann man sich aber sehr bequem bewegen und bekommt immer alles hin.
Nach oben
 
IP gespeichert  
mia17
New Member
Offline
Beiträge: 1
Antwort #6 - 24.11.16 um 21:18:50
 
kurze Frage: fahren Touristen mit Leihautos? hat sich das Land in der Richtung entwickelt?
[quote author=robinson link=1478999852/0#0 date=1478999852]In Bangok angekommen, hab ich mich entschlossen etwas von unserer selbst zusammen gebastelten Rundreise zu berichten. Zum einen natürlich um hilfreiche Tips für nachfolgend Reisende zu geben.

Nach einer Nacht im Airport Hotel great residence in Bangkok, geht es nun um zwölf mit Bangkok air nach Mandaley. Dort haben wir das Triumph Hotel incl Transfer vorab gebucht. Mal sehen ob alles klappt. Ich hoffe dass ich immer WLAN habe um weiter zu berichten.[/quote]
Nach oben
 
IP gespeichert  
robinson
Member*
Offline
Beiträge: 95
Antwort #7 - 29.11.16 um 14:53:33
 
Selbst fahren weiß ich nicht ob die was vermieten. Ich rate aber ab. Rechtsverkehr und das Steuer auch rechts macht die Sache recht kompliziert.
Nach oben
 
IP gespeichert  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben