Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

   
Foren-ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
10 Tage Zeit in Myanmar (Gelesen: 730 mal)
DERSchorschi aus Kölle
New Member
Offline
Beiträge: 5
05.05.16 um 05:58:24
 
Hallo, nach der Banana-Pancake Rundreise habe ich noch 10 Tage Zeit. Gesehen habe ich (oder bis dahin) die üblichen Hotspots (Yangon, Mandaly, Bagan und Inlesee). Nun wollte ich anschließend einige Tage Strand einlegen, weil ich noch ein paar Monate vor mir habe.

Die erste Frage ist, wie viel Regen gibt es dort bis Mitte Mai üblicherweise? Konnte leider nur allgemeine Aussagen finden, dass es an den Künsten extrem viel regnet in der Regenzeit. Die beginnt ja erst im Mai und bislang beschränkte diese sich auf das ein oder andere Gewitter (allerdings auch nicht an der Küste).

Die zweite Frage wäre nach einer Unterkunft. Bei den üblichen Verdächtigen gibt es Zimmer ab rund 60 €/nacht. Das ist mir ein wenig teuer. Bei den üblichen Billiganbietern werden die Küstenorte (Ngapali etc.) gar nicht erst gefunden. Gibt es hier Tipps (sofern der Mai überhaupt in Frage kommt).

Was wäre die Alternative? Ich muss am 19. Mai wieder in Yangoon sein, dann geht mein Flieger. Habe auch schon an Mauk U gedacht, wobei ich einige Tage Erholung nach 4 Monaten Kulturtrip gebrauchen könnte. Außerdem plane ich nach der Regenzeit nochmals Myanmar (von Indien /_Nepal) kommend.

Liebe Grüße

DERSchorschi

DERSchorschi aus Kölle
Nach oben
 
IP gespeichert  
minglabamike
Member*
Offline
Beiträge: 68
Antwort #1 - 05.05.16 um 07:54:01
 
Hallo Jörg,habe eben ne PN geschrieben,Gruß Mike
Nach oben
 
IP gespeichert  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben