Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

   
Foren-ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Tour mit gemietetem Minivan in den Süden (Gelesen: 2393 mal)
Blummi
New Member
Offline
Beiträge: 21
26.04.16 um 15:14:58
 
Hallo Zusammen,
nachdem wir schon oft in Myanmar waren und schon Einiges in diesem tollen Land noch ohne Tourimassen sehen durften, wollen wir im Januar 17 in den Süden. Am liebsten mit privat gemietetem Minivan mit Fahrer. (wir sind 4 große Leute, deshalb Minivan). Uns schweben 2 Wochen vor mit folgender Grobplanung: Yangon, Bago, Kyaikto (Golden Rock), Hpa-an, Moulmein, Dawei, Beik. Kann man von Beik aus mit Guide und Boot ins Mergui-Archipel oder geht das nur mit teuren Package-Touren?
Damit wir nicht die ganze Strecke zurück mit dem Wagen fahren müssen, würden wir von Beik aus dann gerne nach Yangon fliegen - geht das?
Könnt Ihr einen Fahrer mit Minivan empfehlen? Tin Oo aus Yangon ist ja im Forum sehr gelobt, aber ein normaler Pkw ist zu klein für uns  unentschlossen
Für Tipps wäre ich Euch seeeeehr dankbar  Durchgedreht
Liebe Grüße
Eva
Nach oben
 
IP gespeichert  
olepho
Member**
Offline
Beiträge: 205
Antwort #1 - 27.04.16 um 00:50:59
 
Hallo Eva,

ich denke du meinst Myeik ?? denn Beik ist mir gänzlich unbekannt.
Die von dir angedachte Strecke ist mit Fahrer zu machen, allerdings gibt es Strecken, wo in meinen Augen ein anderes Verkehrsmittel interessanter wäre.
So ist die Strecke Hpa An - Mawlamyine gut mit einem Boot zu machen, denn die Strecke ist landschaftlich sehr schön.
Auch ist die Strecke zwischen Kyeikto ( Golden Rock ) bis nach Dawei landschaftlich mit dem Zug spannend und schön.
Allerdings ist euer Zeitfenster für die geplante Strecke eh sehr eng, daher wird es damit für euch wohl schwierig.
Ins Myeik Archipel gibt es ab Myeik mittlerweile Tagesausflüge die sich ganz nett anhören. Zum Übernachten gibt es allerdings bisher nur ein teures Resort oder Segelturns, Tauchboote, beides geht richtig ins Geld.
Wir waren im März im Süden und die Flüge gingen, soweit ich das gehört habe, so auch bei uns, recht gut und regelmäßig.
Ihr werden also von Myeik aus nach Yangon zurück fliegen können, allerdings würde ich immer einen Zeitpuffer einlegen, falls doch mal ein Flug gecancelt wird.
Wir waren jetzt 3 Mal im Süden und es war jedes Mal wunderschön und wir haben viel erlebt.

Viele Grüße,
Petra
Nach oben
 
IP gespeichert  
ardesign
Member**
Offline
Beiträge: 238
Antwort #2 - 04.05.16 um 09:19:10
 
Nur nebenbei: Im Dialekt der Locals hört sich "Myeik" tatsächlich wie "Beik" an...
Nach oben
 
IP gespeichert  
Blummi
New Member
Offline
Beiträge: 21
Antwort #3 - 04.05.16 um 13:27:01
 
Vielen Dank für Eure Antworten Smiley
Wir haben durch gute Bewertungen in diesem Forum Kontakt mit Tin Oo aufgenommen und sind jetzt kräftig am Planen.
@Petra: Wie lange dauert denn die Bootsfahrt von Hpa An bis Mawlamyine?
Ja, mit Beik meinte ich Myeik - hatte diesen Namen auf einer Karte so gelesen und erst hinterher gemerkt, dass Beik wohl doch ziemlich ungebräuchlich ist  Augenrollen
Liebe Grüße
Eva
Nach oben
 
IP gespeichert  
jocheNNgapali
New Member
Offline
Beiträge: 16
Antwort #4 - 04.05.16 um 18:16:54
 
hast scho recht, im burmesischen Sprachgebrauch heissst das ausschliessleich beik, obwohls anders geschrieben wird ... Auf jeden Fall 1-2 Tage in Ye einplanen, so auf halber Strecke zwischen Mawlamyaing und Dawei, sehr sympathisches kleines Staedtchen mit toller Umgebung! Starlight guesthouse, direkt am See mit toller Terrasse, Top Adresse - koennt ihr euch Mopeds ausborgen und die Fischerdoerfer bzw auf ser anderen Seite versch,. Mon- und Kayin Doerfer erkunden, im Guesthouse gibts Landkarten und Infos! Unbedingt ein paar Tage Dawei Peninsula (Halbinsel) einplanen, die schoensten Straende Myanmars, da kann man Ngapali und Ngwe Saung vergessen ... Einfache Bungalows, Robinson Crusoe feeling ...  Andre von www.lifeseeingtours.com hilft euch gerne weiter Smiley Ich lebe seit vielen Jahren in Myanmar (leite eine travel agency, habe dadurch fast alle Teile des Landes gesehen und bereist, (speziell Chin state), aber Ye und Dawei peninsula waren ein absolutes WOW erlebnis .... Andre kann auch Touren von Myeik aus zu den Inseln organisieren zu vernuenftigen Preisen ... lg aus Yangon, Jochen
Nach oben
 
IP gespeichert  
Blummi
New Member
Offline
Beiträge: 21
Antwort #5 - 11.05.16 um 12:08:36
 
Hallo Jochen,
vielen Dank für Deine Tipps  Smiley
Freut mich, von Dir zu hören!
Wir kennen uns noch von der Laguna Lodge - wir kommen seit Jahren zu viert zum Abschluss unserer Rundreisen dort hin.
Alles Gute und liebe Grüße
Eva
Nach oben
 
IP gespeichert  
olepho
Member**
Offline
Beiträge: 205
Antwort #6 - 12.05.16 um 09:01:14
 
Hallo Eva,

ich meine die Fahrt mit dem Boot von Mawlamyine dauert ca. 5 Stunden, bin aber nicht mehr ganz sicher.
Das von Jochen empfohlene kleine Städchen Ye kann ich ebenfalls nur empfehlen, ich fürchte nur, dass euch die Zeit davon läuft. In Ye waren wir im letzten Jahr und da es uns so gut gefallen hat, in diesem Jahr gleich wieder. In Ye hat es uns besser gefallen als in Dawei, hier ist Myanmar wirklich noch so, wie vor etlichen Jahren.
Auch Andre war mir bei meiner Planung immer eine Hilfe und bei seinen neuen Bungalows, auf die er mega stolz ist, werden wir bestimmt auch noch einmal vorbei schauen.
Aber ihr werdet euch definitiv entscheiden müssen, was ihr im Süden sehen wollt, denn in 2 Wochen werdet ihr leider nur einen Teil sehen können.
Dann müsst ihr es machen wie wir und wieder kommen, wir waren allein im Süden jetzt bereits 3 mal  Zwinkernd und ich kann nur schwärmen  Smiley
LG Petra
Nach oben
 
IP gespeichert  
Blummi
New Member
Offline
Beiträge: 21
Antwort #7 - 12.05.16 um 10:56:40
 
Hallo Petra,
vielen Dank für Deine Tipps - Ye klingt ja wirklich nett. Wir haben erst die Grobplanung - das Feintuning kommt noch  Smiley .
Bootstour von Hpa An bis Mawlamyine klingt sehr nett.
Wir hatten für Mawlamyine 2 Nächte und für Ye eine Nacht eingeplant - wäre es wohl umgekehrt besser?
Ich glaube mit Tin Oo haben wir einen guten Griff gemacht, wir sind in Kontakt und er nimmt unsere Vorschläge gerne auf.
Wir waren das erste Mal im Jahr 2000 in Myanmar und es hat sich soo viel verändert  - nicht immer positiv. Aber ich glaube und hoffe, dass der Süden noch eine Weile ursprünglich bleibt  unentschlossen. Auf jeden Fall wird es Zeit, dass wir ihn kennenlernen und wenn es uns gefällt, kommen wir wieder  Cool.
Liebe Grüße
Eva
Nach oben
 
IP gespeichert  
olepho
Member**
Offline
Beiträge: 205
Antwort #8 - 12.05.16 um 23:52:17
 
Hallo Eva,

genau das ist das Problem, wenn man viel sehen möchte.
Man plant hier 2 Nächte, dort eine Nacht und eigentlich ist alles zu kurz. Daher würde ich persönlich mir lieber weniger Stationen raus picken, dafür lieber eine Nacht länger bleiben.
Die Anreisen sind lang ! Bei nur einer Nacht hast du selbst wenn man kurze Distanzen fährt und gegen Mittag dort ist, nur einen halben Tag, um etwas zu sehen. Du hast überhaupt keine Möglichkeit, dich erst einmal zu orientieren.
In Mawlamyine geht unbedingt morgens auf den Markt. Er sieht am Tage unspektakulär aus, aber es ist ein ziemliches Gewusel dort am Morgen. Total schön ist auch ein Ganztagesausflug nach Shampoo Island. Wir haben ihn bereits 2 mal gemacht, jedes Mal über das Breeze Guesthouse gebucht, die das super machen.Abends gehe auf den Nachtmarkt am Fluss zum Essen ! Für 1 Euro kannst du dort frisch und super lecker essen.
Ye ist klein, für die Stadt ist ein Tag in Ordnung. Aber gerade mit einem Moped die Umgebung mit den Fischerdörfern zu erkunden macht Spaß ! Und dafür braucht's halt Zeit. Wir waren allein in Ye beide Male 4 Nächte !
Dawei fanden wir am unspektakulärsten ! Der nächstgelegene Strand ist für eine Ausflug ganz nett, es gibt unzählige Restaurants dort, wo man sehr gut essen kann. Hier zeigt sich auch besonders, dass die Zeit auch im Süden nicht still steht. Allein vom letzten zu diesem Jahr sind einige neue Restaurants dazu gekommen und es wird fleißig gebaut.
Nach Myeik wollte ich erst gar nicht hin, ich hatte immer wieder gehört, dass die Stadt so unter chinesischem Einfluss stehen soll.Und dann entpuppte es sich als DAS Highlight in diesem Urlaub für uns. Es gibt viel zu entdecken, es ist spannend zu sehen, wie bis zum Nachmittag die großen, alten Holzfischkutter mit Eis zum Kühlen für den Fischfang beladen werden.
Im Hotel Grand Jade ist das Büro von Lifeseeingtours, hier können mittlerweile eine kleine Anzahl netter Ausflüge gebucht werden, auch Tagesausflüge auf die vorgelagerten Inseln werden angeboten.Vielleicht triffst du Andre dort noch an, allerdings wollte er seinen Stützpunkt wieder mehr nach Dawei verlegen, um mehr in der Nähe seiner kleinen Bungalowanlage zu sein. Im Büro arbeitet auch Ni Ni,- sie ist herzallerliebst und wir haben mit ihr eine kleine, kostenfreie, kulinarische Stadtführung gemacht. Sie verdient sich dadurch etwas in Form von einem netten Trinkgeld dazu und so super wie sie das macht, ist man gern großzügig  Zwinkernd
Tja, so hast du die Qual der Wahl, aber eigentlich ist es fast egal welche Orte ihr wählt, denn jeder hat etwas Nettes zu bieten.

LG Petra
Nach oben
 
IP gespeichert  
Blummi
New Member
Offline
Beiträge: 21
Antwort #9 - 13.05.16 um 08:53:05
 
Liebe Petra,
das sind viele tolle Tipps - herzlichen Dank Durchgedreht .
Ja, ich sehe schon, da müssen wir nochmal überlegen - oder wir machen uns erstmal einen Eindruck und kommen später gezielt wieder  - wir sind ja eh' jedes Jahr in Myanmar  Smiley
Liebe grüße
Eva
Nach oben
 
IP gespeichert  
Mimi2
New Member
Offline
Beiträge: 2
Antwort #10 - 13.07.16 um 14:35:21
 
Hallo
Wir waren vor einigen Jahren  mit Kyaw Naing für 3 Wochen in grossen Teilen Myanmars unterwegs. Er besass zu dieser Zeit noch ein kleineres Auto.
Er ist ein wunderbarer Fahrer und Mensch, weiss sehr viel über Land und Leute und ist sehr diskret. Er organisiert Hotels, Tickets und vieles mehr.
Wir werden wahrscheinlich nächstes Jahr wieder gehen und ihn wieder als Fahrer buchen.
Er hat jetzt eine eigene Homepage und anscheinend jetzt einen Minivan, wie es auf dem Foto ausschaut.
Seine Homepage:
http://www.myanmar-travelguide.asia/
Wenn ihr ihn anschreibt bitte viele Grüsse von Yvonne + Emmanuel
Nach oben
 
IP gespeichert  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben