Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

   
Foren-ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Rundreise im November 2014 - Bilderserie (Gelesen: 2964 mal)
Jens M.
New Member
Offline
Beiträge: 12
16.09.15 um 20:25:05
 
Hallo, in diesem Forum geht es ja eigentlich um Individualreisen.
Wenn man allerdings recht Asien unerfahren ist und die englische Sprache nicht sehr gut beherrscht, ist eine Gruppenrundreise eine gute Alternative.
So waren wir im letzten November 2 Wochen in Myanmar, brauchten uns um nicht zu kümmern, fuhren mit Bus und Boot, sowie zwei Inlandsflüge waren dabei. Man hat sehr viel erfahren vom Land und Menschen, die großen Highlights gesehen, Rangoon, Mandalay, Bagan, Mingun, U-Bein Brücke, Inle See, Indein usw. Beim abendlichen Besuch in einem Restaurant konnte man bei einem leckerem Myanmar Bier Erfahrungen austauschen. Wenn gewollt, war es auch möglich individuell etwas zu unternehmen. Es gab auch Kontakt zu den Einheimischen.
Das Wetter war in dieser Zeit für Fotos eher langweilig, fast immer blauer Himmel und mittags harte Schatten. Die Temperaturen lagen bei 25 -30 Grad, in Bagan auch mal bei fast 40 und am Inle See am frühem Morgen bei 13 Grad. Also ingesamt ein sehr gute Reisezeit.
Hier nun ein paar Fotos von mir. Die Burmesen wurden vor der Aufnahme immer höflich gefragt, meist bekam man ein Lächeln, selten wurde das Foto abgelehnt.

Viel Spaß beim Anschauen!


https://www.flickr.com/photos/41128255@N04/sets/
Nach oben
 
IP gespeichert  
gimik
New Member
Offline
Beiträge: 12
Antwort #1 - 18.01.16 um 16:21:14
 
Wow. Super Fotos! Auch richtig schöne Portraits. Was für eine Kamera und Objektiv hattest du dabei? Hast du Tipps für gute Fotozeiten? Also z.b Mandaly Hill war abends? Oder doch morgens? Smiley
Nach oben
 
IP gespeichert  
Jens M.
New Member
Offline
Beiträge: 12
Antwort #2 - 24.01.16 um 14:11:38
 
Vielen Dank, ich habe mit einer Canon 60d fotografiert. Da ich nicht gern Objektive wechsle, ist im Urlaub meist das Reisezoom 18-250 von Sigma an der Kamera. Für Weitwinkelaufnahmen benutze ich das Sigma 10-20. Leider kann man sich bei einer Pauschalrundreise nicht die besten Zeiten zum Fotografieren aussuchen, so ist man halt sehr oft um die Mittagszeit bei einem Highlight. Mittags, hoher Sonnenstand, dadurch sehr harte Schatten. Morgens und abends ist das Licht natürlich am besten.
Auf dem Mandalay Hill waren wir zum Sonnenuntergang, aber nicht nur wir, sondern gefühlte 1000 Touristen. Unterhalb der Ausflugsterrasse findet man aber nur ein paar Meter entfernt ein ruhiges Plätzchen zum Fotografieren.
Ich wünsche eine tolle Reise mit vielen Erlebnissen.
Nach oben
 
IP gespeichert  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben