Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

   
Foren-ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Inlandsflüge 2014 (Gelesen: 4976 mal)
eva7
New Member
Offline
Beiträge: 4
26.11.13 um 00:53:20
 
Hallo,

ich bin hier neu und insofern recht unerfahren.

Ich fliege am 29. Dezember 2013 nach Yangon und möchte dann vom 2. – 17. Januar 2014 mit Inlandsflügen Myanmar erkunden, so gut man das halt in dieser kurzen Zeit kann. Die Hotels habe ich über Portale wie booking.com und agoda gebucht, bin also mit den Terminen für die Verbindungsflüge festgelegt: am 2. Januar von Yangon nach Bagan, am 5. Januar weiter nach Mandalay, am 9. an den Inle See, am 13. nach Ngapali und am 17. zurück nach Yangon. Ich habe voll darauf vertraut, dass ich noch die passenden Flüge finde.

Die letzten Beiträge zu dem Thema Inlandsflüge sind einige Monate alt und speziell zur Frage des Online-Buchens und Kreditkartenzahlung scheint es ja Fortschritte zu geben. Daher die Frage: Wer kann mir Tipps geben, wie ich Inlandsflüge von Deutschland aus buchen kann und möglichst auch hier zuhause, gern mit Visa- oder Master-Card bezahlen kann.

Was ich schon weiß:

bei AirMandalay scheint es zu gehen, aber die haben am 17. oder 18. keinen Rückflug von Ngapali nach Yangon, was notfalls auch mit Bus/Taxi zu machen wäre.

Jetzt habe ich das online-Reisbüro oway mit Adresse in Myanmar entdeckt. Die nehmen auch Kreditkarten. Hat jemand irgendwelche Infos oder Erfahrungen damit? Die sind wohl recht neu und ich möchte die circa 400 – 500 $ für die Flüge nicht in den Sand setzen. Sie sind minimal teurer als bei Air Mandalay direkt.

Bei Antares muss ich noch genauer hinschauen. Sie bieten meine Route – ohne die Strecke Bagan-Mandalay – für 469 € an, also doch deutlich teurer.

Bei fascinating-land-travels sind zwar Links zu den Inlandfluggesellschaften, aber dass sie die reinen Flugbuchungen für mich machen würden, war nicht zu erkennen, die bieten immer auch die Hotelbuchungen mit an.

Mit meinem jetzigen Kenntnisstand würde ich versuchen, meine Flüge bei Air Mandalay zu buchen und was ich da nicht bekommen kann über andere Airlines versuchen. Wenn ich es recht verstanden habe ist Air Bagan nicht unbedingt optimal.

Wer kann mich mit Infos unterstützen?

Ich freue mich über jede Info oder Anregung!

eva7
Nach oben
 
IP gespeichert  
schokolade 55
Member***
Offline
Beiträge: 436
Antwort #1 - 26.11.13 um 12:38:11
 
Antares ist doch gut und es gibt dort auch Einzelflüge.

Der andere, günstigere Weg ist der, indem du die Flüge bei Air Mandalay buchst. Das ist auch sicher und es funktioniert. Der etwas umständliche Buchungsweg mit 50% Vorkasse und Abholung (einschliesslich der Faxübermittlung) der Tickets in Yangon beim Air Mandalay Stadtbüro scheint noch immer der gleiche zu sein. So haben wir es zumindest gemacht.

Die Kernfrage ist, ob es für Januar noch Flüge gibt. Bleib also dran. Wenn du also einen Flug findest, dann würde ich ihn schnell buchen.

Manchmal findet man Flug am Ort von heute auf morgen.

Nach oben
 
IP gespeichert  
eva7
New Member
Offline
Beiträge: 4
Antwort #2 - 27.11.13 um 11:11:06
 
Danke schokolade55!

So ähnlich wollte ich es machen und werde es machen! Jetzt weiß ich aber mehr, nämlich, dass ich wohl die Tickets in Yangon beim AirMandalay-Büro abholen muss. Ich habe gerade meine erste Buchungsanfrage abgeschickt und warte jetzt auf die Antwort-E-Mail. Ich werde aber auch gleich die restlichen Buchungen als "request" starten.

Das mit den kurzfristig noch freien Tickets beruhigt auch. Mir wurde auch gesagt, dass ich im Notfall (Hotels habe ich ja vorgebucht) wohl mit dem Nachtbus/Nachttaxi ganz gute Chancen hätte.

Nochmals: Kennt jemand das Reisebüro oways in Yangon, das im Internet Inlandflüge anbietet? Für den vorletzten Flug Inle See - Ngapali hat nämlich AirMandalay keine Verbindung anzubieten.

Danke für Infos und Hinweise!

eva7
Nach oben
 
IP gespeichert  
eva7
New Member
Offline
Beiträge: 4
Antwort #3 - 27.11.13 um 13:51:30
 
Also: ich habe alle Flüge bei Air Mandalay reservieren können und habe alle Reservierungen innerhalb von 15 Minuten bestätigt bekommen. Man muss auch keine 50% Vorkasse mehr leisten (war wohl zu umständlich), Allerdings soll man die Tickets 3 Tage vor dem ersten Flug im Büro von Air Mandalay in Yangon abholen und dort alles cash in Dollar bezahlen. Wenn man aber (so wie ich!) zu knapp vorher in Yangon ankommt, muss man Ihnen Bescheid geben, wann man voraussichtlich ins Büro kommen kann, und dann geht das offenbar auch. Also bin ich zuversichtlich, dass alles klappt wie versprochen und werde dann auch im Forum meine Erfahrungen mitteilen.

Übrigens: Das Büro von Air Mandalay ist seit 10. November nicht mehr in der No.146b Dhammazedi Road, sondern in No. 34, Shwe Taung Gone Avenue Street, in demselben Stadtteil Bahan Township. Ist ja auch eine interessante Bezeichnung "Avenue Street"!

Antares ist sicher ein guter, seriöser Reiseveranstalter und man kann mit ihm die Zahlung auch leichter abwickeln, aber das direkte Buchen bei Air Mandalay ist deutlich günstiger. Für die Strecke Yangon - Bagan - Mandalay - Inle See - Nagapali - Yangon bezahle ich bei Air Mandalay 473 Dollar, das sind etwa 355 €. Antares verlangt für die gleiche Strecke (ohne Bagan - Mandalay) 469€, Dazu kommen noch mindesetns 45€ für die Strecke Bagan - Mandalay, also 514€. In meinem konkreten Fall scheine ich also 159€ gespart zu haben .... wenn alles läuft wie versprochen, was ich aber annehme.

Was kann noch passieren? Dass meine Dollarscheine nicht schön und neu genug sind für Air Mandalay? Das will ich mal nicht hoffen  Smiley

eva7

Nach oben
 
IP gespeichert  
schokolade 55
Member***
Offline
Beiträge: 436
Antwort #4 - 27.11.13 um 14:03:07
 
Schön, dass es so geklappt hat. Du fliegst also die ganze Strecke.
Einen Tipp will ich dir noch geben. Wenn du in Heho (Inle) landest, organisiere dir die Abholung über deine Unterkunft, sonst wirst du am Flugplatz abgezockt. Die Fahrt zum Inle/Unterkunft sollte um die 20US$ kosten und dauert ca. 40 Minuten. Vielleicht lässt du dich sogar von allen Unterkünften abholen, das erspart etwas Stress.
Nach oben
 
IP gespeichert  
aenniie
New Member
Offline
Beiträge: 1
Antwort #5 - 10.12.13 um 11:01:23
 
Hallo,

wir möchten von Heho nach Yangon fliegen.
Den günstigsten Flug habe ich bei Air Mandalay gefunden.
Weiß jemand wie das mit den Tickets ist?
Gibt es in Heho auch ein Büro, wo man die Tickets abholen muss?
Da wir vorher am Inle See sind, würde dies schwierig werden.

Nach oben
 
IP gespeichert  
Husarin
New Member
Offline
Beiträge: 19
Antwort #6 - 27.07.14 um 10:06:07
 
Hallo Eva7 - haben Deine Flugbuchungen und das gesamte Procedere vor Ort geklappt? Herzliche Grüße von der Husarin
Nach oben
 
IP gespeichert  
Nela
New Member
Offline
Beiträge: 5
Antwort #7 - 06.10.14 um 16:29:35
 
KBZ - was ist das denn für eine Fluggesellschaft??
Hat jemand Erfahrungen?
Nach oben
 
IP gespeichert  
Andreas
Administrator
Offline
Beiträge: 509
Antwort #8 - 06.10.14 um 16:52:59
 
Das ist vermutlich diese hier:
http://en.wikipedia.org/wiki/Air_KBZ
Nach oben
IP gespeichert  
Wendling
New Member
Offline
Beiträge: 4
Antwort #9 - 11.10.14 um 22:40:28
 
Eine Kollegin von mir hat letztes Jahr 3 Inlandsflüge mit KBZ gemacht und war sehr zufrieden. Ich habe für meinen Trip auch 2 Inlandsflüge mit KBZ gebucht. Ich werde berichten.
Nach oben
 
IP gespeichert  
ardesign
Member**
Offline
Beiträge: 238
Antwort #10 - 13.10.14 um 06:44:02
 
Air KBZ (gesprochen "Kanbozah") gehört der gleichnamigen Bank und betreibt eine Flotte von ATR-72 Turboprops. Außer einer Bauchlandung in Heho vor eineinhalb Jahren (bei der niemend verletzt wurde) gab es m. W. noch keinen Schadensfall. Wir sind schon mehrfach mit Air KBZ geflogen, die Flüge waren sämtlich pünktlich und verliefen problemlos.
Nach oben
 
IP gespeichert  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben