Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

   
Foren-ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
Seiten: 1 2 
Einreise von Thailand - Überland (Gelesen: 15294 mal)
Andreas
Administrator
Offline
Beiträge: 509
Antwort #15 - 15.10.14 um 19:43:47
 
@Alex12345
Danke für diese aktuellen Infos von dir.
Nach oben
IP gespeichert  
ardesign
Member**
Offline
Beiträge: 238
Antwort #16 - 15.10.14 um 20:47:37
 
Alex12345 schrieb am 15.10.14 um 17:17:30:
Wir sind dann weiter nach Mawlemyaing und Dawei. Dort haben wir einen Freund getroffen, der aus Bangkok über Kanchanaburi direkt nach Dawei gekommen ist. Für ihn war es ebenfalls kein Problem.

Das Überlandreisen im Süden (Mawlemyaing<-->Myeik) ist generell kein Problem (kein Permit nötig), aber beschwerlich.


Hat dein Freund etwas über den Ausbauzustand der neuen Straße von Kanchanaburi nach Dawei erzählt? Ist sie mittlerweile mit normalen Pkw befahrbar?

Wie seid ihr selbst von Mawlamyine nach Dawei und Myeik gefahren - mit dem Zug, Bus oder mit einem privaten Fahrer?
Nach oben
 
IP gespeichert  
Alex12345
New Member
Offline
Beiträge: 17
Antwort #17 - 16.10.14 um 09:25:37
 
Hallo ardesign,

mein Freund hatte von einer teils gut ausgebauten Schotterpiste, aber auch von Passagen mit den üblichen Schlaglöchern auf der burmesischen Seite erzählt. Wir haben ebenfalls einen Teil der Straße gesehen. Da in Dawei irgendwann in ferner Zukunft ein Tiefseehafen entstehen soll, wurde vorsorglich schon mal eine 4-spurige Ost-West-Tangente in die Landschaft geschlagen. Ein sehr absurdes Bild.

Er hatte erzählt, dass er von Bangkok bis Dawei 7,5h gebraucht hat. Das ist interessant, denn wir haben von Mawlemyaing bis Dawei 17h gebraucht. Dazu muss man sagen, dass es bei uns einen Unfall auf der Strecke gab und wir in Ye eine 7-stündige Pause einlegen mussten Zwinkernd

Generell sind wir den Süden mit dem Bus abgefahren, nur die Strecke zurück nach Yangon sind wir am Ende geflogen.
Nach oben
 
IP gespeichert  
RainerW
New Member
Offline
Beiträge: 22
Antwort #18 - 22.10.14 um 23:16:12
 
Hallo Alex,
vielen Dank für die Infos!

An der Nr des Taxifahrers aus Hpa An wäre ich interessiert. Weisst Du -  oder sonst jemand -  vielleicht was über Tauchbasen im Süden? Oder findet das alles nach wie vor von Thailand aus statt? Wäre ja irgendwie absurd, erst nach Thailand ausreisen zu müssen, um dann von dort in Myanmar zu tauchen....

Grüße

Rainer
Nach oben
 
IP gespeichert  
Markus333
New Member
Offline
Beiträge: 1
Antwort #19 - 08.11.14 um 23:52:57
 
Hallo,

danke für die bereitgestellten Informationen. Nur um noch einmal sicher zu gehen habe ich eine Nachfrage:  Es ist also möglich die Grenzübergänge  Tachilek – Maisai, Myawaddy – Mesok, Htee Kee – Phunaron und Kawthoung – Ranong zur Einreise mit einem gültigen Visum zu nutzen und unabhängig von dem Einreiseort bei einem der Übergänge  ohne Permit auszureisen?

Mit freundlichen Grüßen,

Markus
Nach oben
 
IP gespeichert  
olepho
Member**
Offline
Beiträge: 205
Antwort #20 - 14.11.14 um 16:23:21
 
Markus333 schrieb am 08.11.14 um 23:52:57:
Hallo,

danke für die bereitgestellten Informationen. Nur um noch einmal sicher zu gehen habe ich eine Nachfrage:  Es ist also möglich die Grenzübergänge  Tachilek – Maisai, Myawaddy – Mesok, Htee Kee – Phunaron und Kawthoung – Ranong zur Einreise mit einem gültigen Visum zu nutzen und unabhängig von dem Einreiseort bei einem der Übergänge  ohne Permit auszureisen?

Mit freundlichen Grüßen,

Markus


Hallo Markus,

nach meinen Recherchen ist das so möglich.
Auch wir werden im März über Tachileik einreisen und im Süden von Kawthong nach Ranong wieder das Land verlassen.
Ich gehe mal davon aus, dass das klappt.

VG Petra


Nach oben
 
IP gespeichert  
Lizzi
New Member
Offline
Beiträge: 1
Antwort #21 - 05.12.14 um 17:58:12
 
Hallo zusammen,
ich möchte im Januar über Mae Sot-Myawaddy nach Myanmar einreisen und von Yagoon oder Mandalay zurück nach Bangkok fliegen. Weiß jemand ob das zur Zeit möglich ist? Ich habe mir bereits ein 30 Tage Visum bei der Botschaft in Berlin geholt.
Vielen Dank schonmal für Infos.
Grüße Liza
Nach oben
 
IP gespeichert  
Neocon
New Member
Offline
Beiträge: 3
Antwort #22 - 08.12.14 um 19:48:16
 
ardesign schrieb am 15.10.14 um 20:47:37:
Alex12345 schrieb am 15.10.14 um 17:17:30:
Wir sind dann weiter nach Mawlemyaing und Dawei. Dort haben wir einen Freund getroffen, der aus Bangkok über Kanchanaburi direkt nach Dawei gekommen ist. Für ihn war es ebenfalls kein Problem.

Das Überlandreisen im Süden (Mawlemyaing<-->Myeik) ist generell kein Problem (kein Permit nötig), aber beschwerlich.


Hat dein Freund etwas über den Ausbauzustand der neuen Straße von Kanchanaburi nach Dawei erzählt? Ist sie mittlerweile mit normalen Pkw befahrbar?

Der Teil würd mich genauer interessieren.
Wie lang muss ich von Mawlemyaing nach Dawei rechnen? Bus scheint ja problemlos, Zug geht auch?
Über welchen Grenzübergang führt die Strecke von Dawei nach Kanchanaburi? Mit welchem Verkehrsmittel?
Nach oben
 
IP gespeichert  
Alex12345
New Member
Offline
Beiträge: 17
Antwort #23 - 18.12.14 um 16:53:14
 
Hallo Neocon,

für die Strecke Mawlemyaing - Dawei solltest du im optimalen Fall mit 10 Stunden per Bus rechnen, falls nichts dazwischen kommt. Mit dem Zug geht das ganze auch (Angeblich der langsamste Zug von ganz Myanmar). 
Mawlemyaing nach Dawei: Abfahrt 4 Uhr --> Ankunft 19 Uhr

Strecke Bangkok-->Kanchanaburi-->Grenzübergang Ban Phu Nam Ron/  Htee Khee -->Dawei...Auf der Thailandischen Seite kommst du mit dem Bus bis zur Grenze (Bus von Kanchanaburi). Auf der burmesischen Seite stehen Minivans und warten auf Kundschaft.

Grüße Alex
Nach oben
 
IP gespeichert  
Neocon
New Member
Offline
Beiträge: 3
Antwort #24 - 07.01.15 um 16:43:15
 
Alex12345 schrieb am 18.12.14 um 16:53:14:
Hallo Neocon,

für die Strecke Mawlemyaing - Dawei solltest du im optimalen Fall mit 10 Stunden per Bus rechnen, falls nichts dazwischen kommt. Mit dem Zug geht das ganze auch (Angeblich der langsamste Zug von ganz Myanmar). 
Mawlemyaing nach Dawei: Abfahrt 4 Uhr --> Ankunft 19 Uhr

Strecke Bangkok-->Kanchanaburi-->Grenzübergang Ban Phu Nam Ron/  Htee Khee -->Dawei...Auf der Thailandischen Seite kommst du mit dem Bus bis zur Grenze (Bus von Kanchanaburi). Auf der burmesischen Seite stehen Minivans und warten auf Kundschaft.

Grüße Alex

Vielen Dank für die Infos!
Nach oben
 
IP gespeichert  
Seiten: 1 2 
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben