Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

   
Foren-ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Verzögerungen bei Visaanträgen? (Gelesen: 2948 mal)
ardesign
Member**
Offline
Beiträge: 238
27.08.13 um 19:20:36
 
Hallo zusammen,

ich las gerade diese Nachricht im Netz:
http://www.easyvoyage.de/reiseinformation/myanmar-komplikationen-mit-visa-beantr...
Demnach verzögert sich die Bearbeitung von Visaanträgen durch die myanmarische Botschaft in Berlin wegen Überlastung um mehrere Wochen.
Ich hatte hier in einem anderen Thread gelesen, dass die Bearbeitung bisher sehr zügig war. Nun bin ich beunruhigt: Ich habe meinen Antrag für eine Einreise am 5. Oktober (Abflug aus D am 2. Oktober) bereits am 21. August an die Botschaft übersandt und auch die Gebühr überwiesen. Die Sendung ging dort am 22. Oktober ein. Hoffentlich kommt mein Pass rechtzeitig zurück!

Sind in den letzten Tagen tatsächlich Verzögerungen bekannt geworden? Hat jemand aktuelle Informationen?
Nach oben
 
IP gespeichert  
Andreas
Administrator
Offline
Beiträge: 509
Antwort #1 - 27.08.13 um 19:27:26
 
Ja und nein, die Verzögerungen dürften sich auf Deinen Visa-Antrag nicht wirklich auswirken, zumal bis Anfang Oktober noch reichlich Zeit ist.
Du kannst davon ausgehen, das Dein Visa auch bis zu diesem Datum erteilt wird und vermutlich weit davor auch der Pass zurück ist.

Erst Visa-Erteilungen in den Monaten November, Dezember und Januar werden vermutlich recht lange dauern.
Also zeitlich früh genug den Visa-Antrag abschicken, wer in diesen Monaten unterwegs ist!
Andreas
« Zuletzt geändert: 29.08.13 um 18:49:54 von Andreas »
Nach oben
IP gespeichert  
ardesign
Member**
Offline
Beiträge: 238
Antwort #2 - 29.08.13 um 07:55:01
 
Die Mitteilung des Auswärtigen Amtes scheint den Sachverhalt nicht richtig wiederzugeben. Die Erteilung meines Visums nahm nur einen einzigen Tag (!) in Anspruch, seit vorgestern ist mein Pass wohlbehalten wieder zurück.

Telefonisch oder per E-Mail ist die Botschaft aber tatsächlich nicht erreichbar, wie ich in einem anderen Thread vor Kurzem schon berichtet habe.
Nach oben
 
IP gespeichert  
alex63
Member**
Offline
Beiträge: 172
Antwort #3 - 29.08.13 um 18:40:59
 
Hab meins vor ca. 3 Wochen über Visa-Express beantragt, kam heute zurück, obwohl ich erst im November fliege
Nach oben
 
IP gespeichert  
Yin
Member**
Offline
Beiträge: 247
Antwort #4 - 03.09.13 um 12:19:12
 
Zur allgemeinen Beruhigung:

Die Ausstellung meines Visums ging wie immer sehr zügig und dauerte mit Postversand und Bearbeitung gerademal 10 Tage. Den Antrag am 24. Aug. und wie immer mit den 25,- Euro in bar inliegend per Einwurfeinschreiben nach Berlin geschickt und heute am 3. Sept. zurück erhalten.
Was mich diesmal allerdings verwundert ist, dass man sich beim Einkleben überhaupt nicht mehr die Mühe macht zu schauen auf welcher Folgeseite des Passes das Visum eingeklebt wird. Ich war erst am suchen und dachte man habe vergessen das Visum einzukleben. Schließlich fand ich es auf der vorletzten Seite des Passes. In allen voran gegangenen Jahren wurde das Visum immer auf der nächsten freien Seite eingeklebt, jetzt jedoch habe ich zwischen dem Visum vom letzten Jahr und dem neuen Visum 10 freie Seiten im Pass, was ich ziemlich ärgerlich finde.

Yin
Nach oben
 
IP gespeichert  
Soulskier76
Member****
Offline
Beiträge: 513
Antwort #5 - 03.09.13 um 15:19:14
 
@Yin: Was ist daran ärgerlich, wenn du freie Seiten im Pass hast?
Aber ich kann dich verstehen. ich hab mich auch immer geärgert, wenn das Visum schräg eingeklebt war und optisch den Gesamteindruck gestört hat... Zwinkernd
Nach oben
 
IP gespeichert  
alex63
Member**
Offline
Beiträge: 172
Antwort #6 - 04.09.13 um 20:39:00
 
zur weiteren erheiterung: mir haben sie diesmal zwei visa reingeklebt, das erste wäre an meinem abflugtag abgelaufen (blöde, weil man ja erst einen tag später in MM ankommt). das controlling in berlin hat scheinbar funktioniert, denn eine seite weiter ist eins, da passt das mit der einreise und über dem ersten ist ein fetter "cancelled" stempel  Durchgedreht

beide sind etwas schief, das gecancellte von rechts oben nach links unten und das andere von links oben nach rechts unten  Durchgedreht

die seitenreihenfolge haben sie allerdings brav eingehalten
Nach oben
 
IP gespeichert  
Bergfee
New Member
Offline
Beiträge: 16
Antwort #7 - 11.09.13 um 20:02:50
 
Hallo zusammen,
wie versprochen teile ich mit, wie lange mein Visa Antrag gedauert hat. Montag vor einer Woche alles per Einschreiben mit einem frankierten Rückumschlag per Einschreiben an die Botschaft geschickt. Heute, 9 Tage später, habe ich meinen Reisepass wieder zurück erhalten . Das ging doch sehr schnell. Jetzt nur noch  6 Wochen warten, dann ist endlich Abflug  Durchgedreht
Nach oben
 
IP gespeichert  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben