Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

   
Foren-ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Dollar unnötig (Gelesen: 3721 mal)
Volker63
New Member
Offline
Beiträge: 1
11.08.13 um 18:22:33
 
Ich war im Juli 2013 im Süden Myanmar, wohnte 7 Tage in Yangoon. Tatsächlich war die Mitnahme von Dollar nicht erforderlich sondern ich tauschte einfach Euro. Dies klappte bei fast allen Wechselstuben. Ich habe nur eine Wechselstube gefunden, die tatsächlich nur Dollar wollte.Bei meinem nächsten Besuch nehme ich keine Dollar mit.
Nach oben
 
IP gespeichert  
pendejo
Member*
Offline
Beiträge: 88
Antwort #1 - 11.08.13 um 19:49:22
 
Jo, habe die selbe Erfahrung gemacht dieses Jahr. Wichtig ist aber, dass man nicht stattdessen alles in Euros bezahlt, sondern nur von Euros aus in Kyat wechselt.

Außer in Dollars konnte ich alles (Hotels, Inlandsflug, Zug, Nachtbus, etc.) in Kyat, aber auch Euro zahlen. Jedoch waren die Euro-Preise mit den Dollar-Preisen gleichgezogen. Zum Beispiel: Hotel-Zimmer kostete 20 Dollar oder 20 Euro. Das wäre natürlich ein Verlust. Der Kyat-Preis allerdings wurde mit ungefähr 20.000 vom Dollar aus umgerechnet.

Hatte mir auch total die Mühe gemacht, dass die Dollar-Scheine nicht knicken, falten oder sonstwas. Hatte mir extra eine Box mit doppeltem Boden gebaut und so einen Blödsinn. In Bagan habe ich das Zimmer noch mit Dollars bezahlt, da knäulte der Kerl an der Rezeption die Scheine einfach in der Faust zusammen, steckte sie sich in die Hosentasche und grinste Schockiert/Erstaunt Durchgedreht
Nach oben
 
IP gespeichert  
ardesign
Member**
Offline
Beiträge: 238
Antwort #2 - 12.10.13 um 09:13:09
 
Ich schliesse mich an. Wir sind gerade in Myanmar und haben bei der Ankunft am Flughafen Euros in Kyat getauscht. Wie die Angestellten der Wechselstuben betonten, war der Kurs identisch mit dem der Banken in der Yangoner Innenstadt, was wir nach Pruefung bestaetigen koennen. Bei einigen Juwelieren im B. Aung San-Market gab es nahezu den gleichen Kurs. Knicke waren egal, jedoch wurden bereits minimal eingerissene Euroscheine nicht angenommen.

Wir haben bisher ueberall in Kyat bezahlen koennen. Das Inlandsflugticket war bei Bezahlung in Kyat sogar etwas guenstiger als in Euro oder Dollar.
Nach oben
 
IP gespeichert  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben