Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

   
Foren-ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Myanmar Dokumentation auf ARTE (Gelesen: 3038 mal)
Yin
Member**
Offline
Beiträge: 247
25.01.13 um 18:37:03
 
Hallo,

durch Zufall sah ich gestern Abend um 18:25 Uhr auf ARTE die 45 minütige Dokumentation „Myanmar – Aufbruch ins Ungewisse“. Wer die Sendung nicht gesehen hat kann sie im Internet nachholen.

http://videos.arte.tv/de/videos/myanmar-aufbruch-ins-ungewisse--7266648.html

oder die Dokumentation am 30.01.2013 um 7:10 Uhr nochmals auf ARTE anschauen.

Vielleicht ja auch mal für @Daoreha, unseren angehenden Auswanderer ganz interessant

Yin
Nach oben
 
IP gespeichert  
JE
Member*
Offline
Beiträge: 70
Antwort #1 - 25.01.13 um 19:02:19
 
Thanks Yin. I am going to have a look.
Nach oben
IP gespeichert  
octopus
Member***
Offline
Beiträge: 318
Antwort #2 - 25.01.13 um 23:54:24
 
@Yin
Danke für den Hinweis. Bin gespannt!.
Gruß
Nach oben
 
IP gespeichert  
ardesign
Member**
Offline
Beiträge: 238
Antwort #3 - 27.01.13 um 12:12:54
 
Danke für den Hinweis, Yin!

Wir haben uns die Sendung gerade im Internet angesehen. Ich hatte mir unter dem Titel eine umfassende Reportage über die Entwicklung in Myanmar erhofft. Tatsächlich wird jedoch recht einseitig das Schicksal politischer Gefangener geschildert.

Die Bilder waren zweifellos authentisch und wie immer beeindruckend. Die Kommentierung erfolgte aber zu sehr aus der Sicht des missionsbeseelten ausländischen Kümmerers. Die Schilderung der einfachen Lebensverhältnisse hätte wir uns etwas weniger herabwürdigend gewünscht.
« Zuletzt geändert: 28.01.13 um 08:17:10 von ardesign »
Nach oben
 
IP gespeichert  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben