Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

   
Foren-ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Geld nach Myanmar überweisen (Gelesen: 3812 mal)
ardesign
Member**
Offline
Beiträge: 238
06.04.12 um 08:59:07
 
Hallo zusammen,
wer weiß, ob man Geld von Deutschland oder von Thailand aus sicher auf ein Konto der KBZ Bank in Myanmar überweisen kann? Wie hoch sind ggf. die Gebühren?

Mingalaba!
Jan
Nach oben
 
IP gespeichert  
arfe
Member**
Offline
Beiträge: 134
Antwort #1 - 06.04.12 um 10:48:40
 
Von Thailand nach Myanmar ist unproblematisch.

Von Deutschland nach Myanmar ist es zurzeit nicht möglich, weil es ein Sanktionsabkommen der EU und USA
gegen Myanmar gibt. Es wäre zu dem zurzeit noch illegal. Ob sich das in naher Zukunft ändern wird, ist mir
nicht bekannt.

Von daher vielleicht diesen Weg gehen: Überweisung von Deutschland nach -> Thailand und dann Überweisung -> Myanmar.

Übrigens wäre ich bei Geldzuwendungen an weibliche Bekanntschaften vorsichtig und würde raten nicht so naiv vorzugehen. Vorallem wenn es um hohe Geldforderungen geht!
Nach oben
 
IP gespeichert  
kweli
Member***
Offline
Beiträge: 310
Antwort #2 - 06.04.12 um 19:53:43
 
Die Burmesinnen lernen schnell von den Thais  Laut lachend  (Spaß, eventuell)

Ernst gemeinter Rat: Überleg es dir 100x ... Burmesische Familien erwarten von dem unverheiraten männlichen Partner der Tochter kein Geld. Ganz im Gegenteil, eine Familie mit Ehre und Stolz würde das als ziehmlichen Gesichtsverlust verstehen (es sei denn es geht um die Hochzeit). Wenn es sich nicht um irgendeinen sehr speziellen Fall handelt stimmt da eventuell was nicht.
Nach oben
 
IP gespeichert  
ardesign
Member**
Offline
Beiträge: 238
Antwort #3 - 09.04.12 um 13:59:57
 
arfe, kweli:

Vielen Dank für eure Tipps. Habt keine Sorge, es geht um andere Zahlungen als ihr vermutet...
Nach oben
 
IP gespeichert  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben