Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

   
Foren-ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Strassenkarte (Gelesen: 3150 mal)
Fidelernesto
New Member
Offline
Beiträge: 14
23.03.12 um 13:55:53
 
Suche detaillierte Strassenkarte von Myanmar, deren Maßstab größer als 1:1,300 000 ist;ideal wäre so > 1: 1 000 000 oder besser. Möchte mit Rad auf Nebenstrassen unterwegs sein. Wer kann mir behilflich sein?
Nach oben
 
IP gespeichert  
jottka
New Member
Offline
Beiträge: 13
Antwort #1 - 17.05.12 um 17:52:03
 
Die beste Karte ist derzeit die von Reise  Know How 1:1,5 Mio (www.reiese-know-how.de)
Burma mit dem Rad wirst du kaum machen können.Da kommst du wohl kaum vom Yangon Airport raus.Anderes geht nicht -kein Landübergang.Im Land wird dir auf Fernstrecken die Polizei manche Überraschung bereiten, und dich sicher auf den Bus verfrachten.
Nach oben
 
IP gespeichert  
Soulskier76
Member****
Offline
Beiträge: 513
Antwort #2 - 17.05.12 um 20:44:48
 
Bei der Karte kann ich dir nicht helfen aber dukommst sicher aus dem Flughafen raus und kannst auch it dem Rad reisen. Bistnicht der erste Radfahrer. Es gibt auch organisierte Touren z.B. Von Bike Adventures aus der Schweiz. Die können dir für eine Solo Tour sicher auch ein pasr Tipps geben, auf was du achten solltest.
Nach oben
 
IP gespeichert  
Fidelernesto
New Member
Offline
Beiträge: 14
Antwort #3 - 29.05.12 um 09:49:41
 
Danke für die Auskünfte. Werd halt einfach mal drauflosfahren.Sollte ich aufgehalten werden, muß ich halt für ein paar km den Bus oder Pick-up benutzen.
Nach oben
 
IP gespeichert  
HLAdr4
Member**
Offline
Beiträge: 137
Antwort #4 - 29.05.12 um 23:51:08
 
Hallo,

zum Thema Straßenkarte kann ich auch nur die von Reise Know- how empfehlen. Eine verlässlichere habe ich bislang auch nicht gefunden.

Zum Thema Fahrrad (Stand allerdings Ende 2009): Raus vom Flughafen kein Problem. Auch wenn immer wieder andere Meinungen auftauchen: ich würde mein Rad beim Zoll im Einreiseformular deklarieren! An den Haupt- Reisezielen (Mandalay, Yangoon, Inle, Bagan) kann man ohne Ärger fahren. Abseits der Hauptrouten hat es früher wohl Problem gegeben: aufdringliche "Polizisten", keine für Ausländer zugelassenen Unterkünfte ...

Ich weiß leider nicht, wie es aktuell aussieht. Vielleicht `mal in den entsprechenden Radfahr- Foren nachschauen.

Auf jeden Fall viel Spass bei einer sicherlich spannenden Tour wünscht

HLAdr4
Nach oben
 
IP gespeichert  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben