Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

   
Foren-ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Myanmar bereitet eine Währungsreform vor (Gelesen: 5341 mal)
Serenity
Member***
Offline
Beiträge: 269
11.03.12 um 12:17:31
 
Die Zeit der "zwei Wechselkurse" - offiziell 6-8 Kyat für einen Dollar, inoffiziell ca. 800 Kyat pro $ - scheint zu Ende zu gehen. Die burmesische Regierung will offenbar den Kyat ganz offiziell zunächst mit 800 Kyat pro US-$ festsetzen, anschließend werden die Kurse freigegeben. Später sollen Anfangs-Kurse für den Euro und den Singapur Dollar festgesetzt werden, die dann normalen Währungsschwankungen unterliegen werden http://www.irrawaddymedia.com/article.php?art_id=23185 .

Damit kommt unter anderem das endgültige Aus für den Schwarzmarkthandel.Gleichzeitig werden die Einnahmen aus Exporten mit einem realistischen Wert verbucht - damit dürfte Myanmar bald nicht mehr unter den ärmsten Ländern der Welt sein....
Serenity
Meine Reisen  " http://fernwehheilen.com /"
Nach oben
IP gespeichert  
Liggi
Member**
Offline
Beiträge: 111
Antwort #1 - 12.03.12 um 17:17:34
 
Das ist doch schon seit 4 - 5 Monaten so: der Kurs ist bei den Banken besser oder zumindest gleich wie bei den privaten Geldwechslern.
Nach oben
 
IP gespeichert  
Serenity
Member***
Offline
Beiträge: 269
Antwort #2 - 13.03.12 um 20:23:53
 
Ja schon - aber der offizielle Wechselkurs, der auch bei der Umrechnung von Export-Erlösen angewandt wurde, ist eben lächerlich niedrige 6-8 Kyat pro US-$. Im Moment haben zwar die offiziellen Wechselstuben die Genehmigung, zum bisherigen Schwarzmarktkurs zu wechseln, aber der Wechselbetrag ist limitiert - zumindest für die Burmesen selbst. Nach wie vor ist der Kyat keine frei konvertierbare Währung und darf weder ein- noch ausgeführt werden.
Mit der offiziellen Währungsreform wird sich da eine Menge ändern - auch wenn sich das für Touristen im Vergleich zu dem, was im Moment schon gilt, kaum auswirken wird.
Serenity
Meine Reisen  " http://fernwehheilen.com /"
Nach oben
IP gespeichert  
Liggi
Member**
Offline
Beiträge: 111
Antwort #3 - 14.03.12 um 17:17:28
 
Hier im Forum ist doch wichtig was uns Touris betrifft.
Nach oben
 
IP gespeichert  
slug
Member**
Offline
Beiträge: 106
Antwort #4 - 15.03.12 um 14:41:05
 
Naja, wenn ich in ein Land fahre interessiere ich mich wohl auch dafür, was dort gerade passiert - in jeder Hinsicht. Auch wenn dieses Forum hauptsächlich auf die Bedürfnisse von Touris ausgerichtet ist, finde ich es schon fein, dass es auch andere Infos gibt.
Nach oben
 
IP gespeichert  
Liggi
Member**
Offline
Beiträge: 111
Antwort #5 - 15.03.12 um 17:23:38
 
Der offizielle Wechselkurs bei Banken ist nun mal NICHT  6 - 8 Kyatt fuer den US$ . Wie bei Importen verrechnet wird kann man ja mitteilen aber muss es dann auch entsprechend darstellen. Der Wechselbetrag für Touris ist nicht limitiert.

Ob sich mit einer Währungsreform etwas ändert wird sich zeigen. Alles andere wären Spekulationen.
Nach oben
 
IP gespeichert  
Liggi
Member**
Offline
Beiträge: 111
Antwort #6 - 15.03.12 um 17:25:30
 
Liggi schrieb am 15.03.12 um 17:23:38:
Der offizielle Wechselkurs bei Banken ist nun mal NICHT  6 - 8 Kyatt fuer den US$ . Wie bei Importen verrechnet wird kann man ja mitteilen . Der Wechselbetrag für Touris ist nicht limitiert.

Ob sich mit einer Währungsreform etwas ändert wird sich zeigen. Alles andere wären Spekulationen.

Nach oben
 
IP gespeichert  
Liggi
Member**
Offline
Beiträge: 111
Antwort #7 - 15.03.12 um 17:26:27
 
Liggi schrieb am 15.03.12 um 17:25:30:
Liggi schrieb am 15.03.12 um 17:23:38:
Der offizielle Wechselkurs bei Banken ist nun mal NICHT  6 - 8 Kyatt fuer den US$ . Wie bei Importen verrechnet wird kann man ja mitteilen . Der Wechselbetrag für Touris ist nicht limitiert.

Ob sich mit einer Währungsreform (wo steht das eine kommt ?) etwas ändert wird sich zeigen. Alles andere wären Spekulationen.


Nach oben
 
IP gespeichert  
Serenity
Member***
Offline
Beiträge: 269
Antwort #8 - 19.03.12 um 22:35:55
 
Liggi: Zitat:
Der offizielle Wechselkurs bei Banken ist nun mal NICHT  6 - 8 Kyatt fuer den US$ . Wie bei Importen verrechnet wird kann man ja mitteilen


Ich weiß ja nicht, wie du zu so 'ner Aussage kommst - der offizielle Wechselkurs ist seit Jahren 6 - 8 US-$! In dem Artikel im "Irrawaddy" heißt es ganz klar "While accounting is done at the official rate, which has been pegged at roughly six to the dollar for over 30 years .... " . Auch wird ansonsten überall darauf hingewiesen, dass der offizielle Kurs eben lächerlich niedrig ist, z.B. im Wirtschaftsmagazin Forbes "You won’t find the kyat (pronounced ‘chat’) listed on your Bloomberg screen. If you go to a state bank in Burma, the official exchange rate is around six to the dollar. This is absurdly out of whack with the black-market rate."  http://www.forbes.com/sites/simonmontlake/2011/08/24/asias-best-performing-curre...

Oder was glaubst du, weshalb es seit Jahren den schwarzen Markt gibt? Doch sicher nicht, damit die Touristen einen Kick bekommen und ein bißchen Spannung beim Geld wechseln???
Dass es jetzt seit einigen Monaten offizielle Wechselstuben gibt, deren Kurse sich am bisherigen schwarzen Markt orientieren, ist ein Anfang und eine große Erleichterung für viele. Aber noch ist der Kyat keine frei konvertierbare Währung und darf weder ein- noch ausgeführt werden.

Wenn es erst mal realistische Wechselkurse gibt, werden vermutlich bald auch Flüge, Hotels und anderes in der Landeswährung bezahlt werden können/müssen, weil es dann ja keinen Sinn mehr macht, in Fremdwährungen zu bezahlen, wenn man für den Dollar oder Euro überall gleich viel bekommt.
Serenity
Meine Reisen  " http://fernwehheilen.com /"
Nach oben
IP gespeichert  
Liggi
Member**
Offline
Beiträge: 111
Antwort #9 - 23.03.12 um 22:31:54
 
Ich komme zu meiner Aussage weil ich Anfang Dezember 2011 in Banken in Yangon und auf dem Schwarzmarkt getauscht habe !

Nach oben
 
IP gespeichert  
WanTi
New Member
Offline
Beiträge: 42
Antwort #10 - 11.04.12 um 12:36:21
 
Alle haben irgendwie Recht. Auch ich war im Dezember im Land. Da hatten gerade die Filialen der Asia Green Development Bank die Genehmigung erhalten, zum "Schwarzmarkt-Kurs" zu tauschen. Im Flughafen war ich fast der Einzige, der den Service am nagelneuen Schalter dieser Bank in Anspruch nahm. Die anderen Banken tauschten zu dem Zeitpunkt noch einen Euro gegen 8,2 Kyatt. Noch Anfang März diesen Jahres wurde dieser Kurs auch bei OANDA angezeigt. Erst seit einigen Wochen taucht der neue Kurs in den offiziellen Kurstabellen auf, Heutiger Kurs bei OANDA: 1 € = 1052,71 Kyatt.
Nach oben
 
IP gespeichert  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben