Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

   
Foren-ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
Seiten: 1 2 3 4 
Teures Myanmar (Gelesen: 24681 mal)
camponi
New Member
Offline
Beiträge: 8
Antwort #30 - 04.11.11 um 23:10:53
 
Ja das ist wohl wahr, dass Birma hier kein Einzelfall ist, nur halt ein anderer. In Vietnam gibts mittlerweile so ne starke touristische Infrastruktur, dass man kaum drum herum kommt, z.B. die Touri-Busse. Aber dennoch kann man auch den Lokalbus nehmen (pers. Bsp.: lokaler Bus von Saigon zur Grenze nach Kambodscha 1€, von dort aus mit Grenzsoldaten nach Phnom Penh getrampt). Nur an der Halong Bay ists schon so weit, dass man nur noch auf die großen Tourischiffe steigen kann; Privatleute dürfen keine Touristen befördern.
In Thailand gibts vielerorts ne starke Mafia, die die Preise künstlich oben hält, was dann zu einem Szenario führt wie du, HaPe, es für den Inle-See beschreibst. Kann man kaum was machen. Einmal bin ich halt statt Touritaxi auf der Ladefläche von nem Truck ein paar Kilometer getrampt. Ob sowas hin und wieder auch in Birma geht?
Jetzt würden mich eben Erfahrungen interessieren. Die meisten Preise scheinen ja lt. Reiseführer fix zu sein und ist wohl nix zu machen und ich möchte durch erhandelte Extrawürste auch keinen Einheimischen in Schwierigkeiten bringen. In welchen Fällen kann ich also handeln? Im Taxi gehts ja anscheinend. Gibt es vielleicht Transportwege (z.B. privat) od. Verkaufsorte etc., wo man Touristenpreise vermeiden kann?

@chriwi: War meine Frage so abwegig? Zumindest kann man eine Antwort auch freundlicher formulieren. Ich kann mir als Student jedenfalls keine 50$-Bootsfahrt leisten, bin aber überzeugt, dass das auch nicht muss, um eine unvergessliche Reise zu machen und gleichzeitig den "kleinen Mann" vor Ort auch bereichert zu haben.
Im Übrigen reise ich genau aus dem Grund nach Birma, um eben nicht die von dir beschriebene touristische Infrastruktur samt der negativen Folgen vorzufinden.

Schönes Wochenende
camponi
Nach oben
 
IP gespeichert  
HaPeRieger
Member***
Offline
Beiträge: 265
Antwort #31 - 05.11.11 um 19:14:00
 
Hallo,

machen kann man mancherorts IMO sicher was, wenn man einen Einheimischen zur Seite hat. Es ist mir ein paarmal passiert, dass ich auf der Suche nach einem Bus oder einem Sammeltaxi angesprochen wurde von Menschen, die selbst keinen Vorteil für sich suchten, sondern einfach nur freundlich sein wollten. Ein vielleicht Dreizehnjähriger hat mir beispielsweise zu einem extrem günstigen Preis für die Fahrt in einem Sammeltaxi von Mandalay nach Sagaing verholfen. Der Fahrer, der zunächst nichts von dem Deal zwischen dem Jungen und dem Fahrzeugbegleiter wusste, wollte mir ein Vielfaches des ausgehandelten Preises abknöpfen, bis er von dem Begleiter informiert wurde.

Ich denke aber, das geht nur an den Orten, die noch nicht komplett touristisch durchorganisiert sind so wie etwa der Transport von diversen abgelegenenen Flughäfen in die City.

Ciao
HaPe
Nach oben
 
IP gespeichert  
8christoph
New Member
Offline
Beiträge: 3
Antwort #32 - 06.11.11 um 23:16:06
 
Hallo können Sie mir sagen, ob die Möglichkeit besteht vor Ort an Geld (Kreditkarte) zu kommen ?
Vielen Dank
Nach oben
 
IP gespeichert  
Soulskier76
Member****
Offline
Beiträge: 513
Antwort #33 - 07.11.11 um 09:52:24
 
@8christoph: NEIN
Nach oben
 
IP gespeichert  
kweli
Member***
Offline
Beiträge: 310
Antwort #34 - 07.11.11 um 10:46:00
 
Wieso "NEIN" solskier??

Gibt durchaus die Möglichkeit Hotels mit Kreditkarte zu bezahlen und auch Geld damit auszahlen zu lassen. Trifft natürlich nur auf manche Hi-End Hotels zu...Natürlich nur mit teuren Gebühren aber für den Notfall ist es eben durchaus eine Möglichkeit an Geld zu kommen

Nach oben
 
IP gespeichert  
Soulskier76
Member****
Offline
Beiträge: 513
Antwort #35 - 07.11.11 um 14:17:16
 
Auch in den teuren Hotels ist es nicht verlässlich. Es wird angeboten aber trotz horrender Gebühren, kann es sein, dass es dann aus "technischen Gründen" doch nicht geht. Wollte diese Option selbst aus INteresse schon testen im Kandawgyi Hotel und es ging leider momentan nicht. Ich könnte aber in ein paar tagen nochmals kommen.
Nach oben
 
IP gespeichert  
kweli
Member***
Offline
Beiträge: 310
Antwort #36 - 07.11.11 um 17:48:46
 
Soulskier76 schrieb am 07.11.11 um 14:17:16:
Auch in den teuren Hotels ist es nicht verlässlich. Es wird angeboten aber trotz horrender Gebühren, kann es sein, dass es dann aus "technischen Gründen" doch nicht geht. Wollte diese Option selbst aus INteresse schon testen im Kandawgyi Hotel und es ging leider momentan nicht. Ich könnte aber in ein paar tagen nochmals kommen.


Verlässlich nicht aber dennoch gibt es diese Möglichkeit. Im Normalfall kommt man, wenn man bereit ist Gebühren zu bezahlen, durchaus an Bargeld über Kreditkarte.

Solange das Internet geht stehen die Chancen gut, kann natürlich sein das man 1-2 Hotels durchprobieren muss bis man dann nun eins gefunden hat wo es geht. (also von den hotels die kreditkarte nehmen)
Nach oben
 
IP gespeichert  
wenki
New Member
Offline
Beiträge: 28
Antwort #37 - 19.04.12 um 21:46:58
 
Hallo, hier eine aktuelle Stellungnahme von meinem Kontaktmann vor Ort zu den erwartenden Reisekosten für die Saison 2012/2013 für euch zur Kenntniss:
Zittat Anfang:
Preise fuer 2012/2013:
Da das Panorama Hotel in Yangon die Preise um 100% erhoeht hat, wuerden wir Ihnen in Yangon ein anderes Hotel empfehlen.

Bitte beachten Sie, dass die Preise fuer 2012/2013 um gut 30% hoeher liegen.
Grund ist die starke Nachfrage an Myanmar, die Hotels haben die Preise zum Teil um 50% bis 100% erhoeht. Inlandsfluege werden um 20% bis 30% teurer und auch die Mietpreise fuer Fahrzeuge werden sich um gut 20% erhoehen. Zittat Ende.  Traurig
Wie soll man das Nennen? Inflation? oder Abzocke?
Was ich dagegen wohl machen kann? .... unentschlossen
Ich fahre dort hin,... solange ich es mir leisten kann!! Zwinkernd
Viele Grüße
Nach oben
 
IP gespeichert  
schokolade 55
Member***
Offline
Beiträge: 436
Antwort #38 - 19.04.12 um 22:59:57
 
@wenki
zu den Preisen in Myamar kann ich folgendes berichten.
Wir (2) brauchten für die Unterkunft (Mittelklasse) pro Tag durchschnittlich 29€. Für den Rest (Bus, Boot, Touren, Essen, Eintrittsgebühren, Taxikosten) veprassten wir täglich im durchschnitt 38€. Hinzu kamen noch zwei Inlandsflüge, die mit 260€ zu bezahlen waren. Für die Flüge Deutschland bis Yangon zahlten wir 1356€ mit SingaporeAirline für zwei. 
Wir sind seit vier Tagen zurück.

So läßt sich das ganze leichter rechnen.

Gruss Schokolade
Nach oben
 
IP gespeichert  
wenki
New Member
Offline
Beiträge: 28
Antwort #39 - 20.04.12 um 19:01:32
 
Hallo schokolade 55,
das ist eine Nachricht eines örtlichen Reisunternehmens das die vom ihm zu erwartende Situatiuation in Myanmar wiedergibt.
Viele Grüße
wenki Cool
Nach oben
 
IP gespeichert  
Soulskier76
Member****
Offline
Beiträge: 513
Antwort #40 - 21.04.12 um 11:52:06
 
In Myanmar passieren im Hinblick auf Preise leider wirklich unerfreuliche Dinge. Wir haben z.B. Dei Gruppen seit einigen Monaten bestätigt und vertraglich festgehalten. Nun machen einige der Hotels einfach neue Veträge mit höheren Preisen für die Abreisen im November. Vom alten Vertrag will keiner mehr was wissen, eine Rechtssicherheit, wie wir sie in Europa gewohnt sind, gibt es dort nun mal noch nicht.
Nach oben
 
IP gespeichert  
schokolade 55
Member***
Offline
Beiträge: 436
Antwort #41 - 21.04.12 um 16:25:55
 
@soulskier76
Ich habe da meine, wahrscheinlich alleinstehende Meinung.
1. Angebot und Nachfrage regeln den Markt
2. Verträge sind für die schlechten Zeiten
3. Wer sich an Vertäge nich hält, dem gehört auf die Finger gehauen
4. Wer den Mut hat, einmal "Nein" zu Vertragsänderungen zu sagen, wird in der Zukunft die besseren "Karten" haben.

@wenki
ich habe da deine Information nicht richtig gelesen, bzw. nicht richtig verstanden. Sorry. Mit ging es nur darum, dass es sich mit echten Zahlen besser rechnen lässt.

Gruß Schokolade

Nach oben
 
IP gespeichert  
Davidlu
New Member
Offline
Beiträge: 48
Antwort #42 - 22.04.12 um 20:47:22
 
schokolade 55 schrieb am 19.04.12 um 22:59:57:
@wenki
zu den Preisen in Myamar kann ich folgendes berichten.
Wir (2) brauchten für die Unterkunft (Mittelklasse) pro Tag durchschnittlich 29€. Für den Rest (Bus, Boot, Touren, Essen, Eintrittsgebühren, Taxikosten) veprassten wir täglich im durchschnitt 38€. Hinzu kamen noch zwei Inlandsflüge, die mit 260€ zu bezahlen waren. Für die Flüge Deutschland bis Yangon zahlten wir 1356€ mit SingaporeAirline für zwei. 
Wir sind seit vier Tagen zurück.
So läßt sich das ganze leichter rechnen.
Gruss Schokolade


Wenn ich das richtig verstehe... 38€, 260€ geteilt durch zwei  Smiley? Oder pro Person  weinend...
Ich habe mittlerweile keinen Bezug mehr zu den Kosten in Myanmar... 2010 war alles klar. Deine zuletzt erläuterte "alleinstehende" Meinung, ist leider richtig...
Nach oben
IP gespeichert  
schokolade 55
Member***
Offline
Beiträge: 436
Antwort #43 - 24.04.12 um 13:27:03
 
Hallo David,
natürlich alles für zwei, also immer die Hälfte pro Person, von dem, was da oben steht. Wenn du alleine unterwegs bist, geht das halt bei den Übernachtungskosten nicht.

Übrigens sind deine Bilder spitze. Naja, die einen können fotografieren und haben ein Auge dafür, zu der anderen Gruppe gehöre ich.

Gruss Schokolade
Nach oben
 
IP gespeichert  
Davidlu
New Member
Offline
Beiträge: 48
Antwort #44 - 25.04.12 um 00:28:35
 
schokolade 55 schrieb am 24.04.12 um 13:27:03:
Hallo David,
natürlich alles für zwei, also immer die Hälfte pro Person, von dem, was da oben steht. Wenn du alleine unterwegs bist, geht das halt bei den Übernachtungskosten nicht.

Übrigens sind deine Bilder spitze. Naja, die einen können fotografieren und haben ein Auge dafür, zu der anderen Gruppe gehöre ich.

Gruss Schokolade


Hi Schokolade. Danke vielmals Smiley Dann bin ich mal auf die Preise im Oktober gespannt. Ich denke aber dass man immer noch einige kleine Möglichkeiten hat... feilschen bringt manchmal etwas...vielleicht noch in die nicht so touristische Regionen ausweichen. Da bräuchte man aber vorerst eine Karte mit alle touristisch zugänglichen Orte.. Ich freue mich auf jedenfall schon Smiley
Nach oben
IP gespeichert  
Seiten: 1 2 3 4 
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben