Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

   
Foren-ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Ausreise mit Kyat (Gelesen: 2424 mal)
gahaschi
Member*
Offline
Beiträge: 86
14.01.04 um 14:51:03
 
Kann mir jemand sagen ob man Kyat, die man übrig hat, bei der Ausreise angeben muss? Gibt es eine Beschränkung des Betrages oder darf man gar keine Landeswährung ausführen?

Falls man Banknoten ausführen darf, kann man bei Banken problemlos gebrauchte Kyat in bankfrische Kyat tauschen. Ich denke hierbei an Sammler von Banknoten.
Nach oben
ICQ  
IP gespeichert  
vorort
Member***
Offline
Beiträge: 392
Antwort #1 - 14.01.04 um 17:52:01
 
hallo gahaschi,

die ausfuhr von kyats ist offiziell untersagt. hab aber noch nicht bemerkt, dass dies kontrolliert wurde. man weiss aber nie!
gruss
vorort
Nach oben
 
IP gespeichert  
Susanne
Gast
Antwort #2 - 17.01.04 um 20:12:33
 
ich nehm´meine immer mit raus und beim nächsten mal wieder mit rein, hat noch nie schwierigkeiten gegeben und ist auch noch nie kontrolliert worden.
Nach oben
 
IP gespeichert  
Itzelberger
New Member
Offline
Beiträge: 43
Antwort #3 - 26.01.04 um 21:32:29
 
Die Scheine für Sammler mitzunehmen lohnt sich kaum. Bei eBay muss man sogar froh sein wenn man sie losbekommt.

Es ist ohnehin nicht schön wenn man Geld aus einem Wirtschaftskreislauf nimmt. Zumal diese Währung ohnehin nicht die stabilste ist.
Gruß, Itzelberger&&&&EX-Moderator auf dem Dachboden
Nach oben
IP gespeichert  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben