Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

   
Foren-ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Reiseroute - empfehlenswert? (Gelesen: 2230 mal)
Sandra
New Member
Offline
Beiträge: 20
14.11.02 um 19:45:28
 
Hallo!

Ich lese hier im Forum schon eine Weile mit
und möchte mich jetzt doch auch mal zu Wort
melden .

Ich werde dieses Jahr nach Myanmar reisen um
das Land ein wenig kennen zu lernen.

Folgende Route hatte ich mir dabei vorgestellt:

Rangoon (3 Tage)
Rangoon -> Bago (1 Tag)
Bago -> Kyaikto (1 Tag)
Kyaikto (1 Tag)
Kyaikto -> Rangoon (1 Tag)
Rangoon -> Mandalay (Flug)
Mandalay (1 Tag)
Mandalay mit Schiff nach Bagan
Bagan (2 Tage)
Bagan -> Thazi
Thazi -> Inle See
Inle See ( 2 Tage)
Inle See -> Rangoon (Flug)
Rangoon (1 Tag)
Rangoon -> Bangkok

Also insgesamt wären wir ca. 18 Tage in Myanmar.

Frage: Ist oben erwähnte Route in 18 Tage zu stressig?
Ich kann es noch nicht ganz einschätzen, wie lange man
mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist (für ca.
100 km).

Ich hab mir auch schon überlegt Mandalay ganz weg zu lassen
und uns mehr Zeit für den Rest nehmen. Was ich auf
jeden Fall besuchen möchte ist Kyaikto.
Eigentlich wollten wir noch an die Ostküste am schluß
zum Relaxen. Aber das ist dann glaub doch zu nervenaufreibend.

Was meint ihr dazu?

Viele Grüße
Sandra
Nach oben
 
IP gespeichert  
Monika
Gast
Antwort #1 - 18.11.02 um 18:13:51
 
Hi Sandra,

kommen gerade aus Myanmar - bin der Meinung dass Route sicherlich zu schaffen ist jedoch würde ich mir wirklich überlegen ob du 4 Tage in Yangon verbringen willst - für ganz schnelle ist 1 Tag genug und wenn man noch ein wenig herumschlendern möchte eventuell 2 Tage - aber das sollte genügen. Eventuell einen Tag bei Mandalay dranhängen.

Wir waren 17 Tage

26.10. - 28.10. Yangon
29.10. Flug nach Heho
30.10. - 31.10. Inle Lake
Nachtbus nach Mandalay
1.11.-2.11. Mandalay
3.11. Ausflug nach Pyuu U Win
4.11. Mandalay
5.11. Schiff nach Bagan (Tagesreise)
5.11. - 8.11. Bagan
9.11. Flug nach Ngapali
9.11. - 12.11. Ngapali
13.11. Yangon - Bangkok


Monika
Nach oben
 
IP gespeichert  
Sandra
New Member
Offline
Beiträge: 20
Antwort #2 - 19.11.02 um 17:41:15
 
Hallo Monika!
Vielen Dank für Deine Antwort  Smiley.
Ich habe jetzt unsere Route doch noch einmal überdacht.

Mir persönlich ist das zu stressig. Wir waren letztes Jahr in
Thailand und sind auch ziemlich oft unterwegs gewesen. Heute ärgert mich das ein wenig.
Eigentlich interessiert uns weniger die Kultur (archäologische Ausgrabungen oder ähnliches) als mehr die Menschen.
Also Kultur natürlich auch aber wie gesagt hauptsächlich die Menschen und wie sie leben.
Von daher ist mir oben genannte Route doch ein wenig zu stressig. Wir lassen jetzt so schwer es uns fällt Mandalay erst mal weg bzw. wenn wir am Schluß noch Zeit haben werden wir uns Mandalay noch gönnen.
Gegen Ende werden wir dann noch 3 - 4 Tage am Ngapali Beach verbringen. Relaxen wollten wir eigentlich in Thailand.

Achwas... wir lassen uns einfach mal treiben.

Danke für Deine Antwort nochmal.

Gruß
Sandra
Nach oben
 
IP gespeichert  
philipp
Gast
Antwort #3 - 14.12.02 um 19:40:03
 
Grüß Euch!
Wir wollen iüber Burma einen Pilotbeitrag für ein alternatives Reisemagazin drehen und würden uns über Infos über erprobte Reiserouten freuen. In die Richtung: Land, Leute, Hintergründe. Neue Wege im Außen-Neue Wege im Innen.
Danke im voraus!
philipp
Nach oben
 
IP gespeichert  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben