Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

   
Foren-ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Guesthouse Tipp in Yangon ? (Gelesen: 6491 mal)
christina_vietnam
New Member
Offline
Beiträge: 4
02.10.02 um 12:44:19
 
Hallo***!

Obwohl ich schon diverse Beiträge zu Hotels in dem alten Forum durchstöbert habe, kann ich mich nicht entscheiden, wo ich in Yangon übernachten soll.

Daher meine Frage:
Kennt jemand ein schönes,ruhiges Guesthouse, das saubere Zimmer mit DU/WC hat und so zentral wie das White House und die anderen Guesthouses liegt? Ausserdem wäre es super, wenn auch andere Traveller dort wären -also weniger Geschäftsleute oder Charter-Touris. Ein niedriger Preis ist mir weniger wichtig.

Wer kennt das White House? Bisher wurde immer nur von dem tollen Frühstück auf der Dachterrasse gesprochen, aber ist es auch ruhig und sauber? Hat es tatsächlich keine Dusche/WC im Zimmer?

Da ich relativ spät (nach fast 18 Stunden Reise) in Yangon ankomme, würde ich gerne vorher wissen, wo ich übernachte und nicht lange rumsuchen.

Über Eure Tipps freue ich mich!! Smiley
Nach oben
 
IP gespeichert  
Namhsan
Member*
Offline
Beiträge: 62
Antwort #1 - 02.10.02 um 16:31:09
 
Hallo Christina

ich war bereits zwei Mal im White House. Es gibt dort die günstigen Zimmer (ohne Fenster, Dusche), ein Massenlager sowie normale Zimmer mit Fenster und WC. Sofern ich mich richtig errinnere waren diese um ca $10-12.-/Person. Das Frühstück ist zwar reichlich, aber nichts besonderes.

Dieses Mal werde ich das Central Hotel ($30.-/Doppelzimmer) ausprobieren, was allerdings kein Backpacker G.H. ist.

White House ist auf jeden Fall super gelegen (ruhig und doch so zentral). Es hat allerdings keinen Lift und Du musst zum Frühstück 5 Stockwerke hoch laufen, dafür ist die Terasse schon sehr gemütlich.

Gruss
Béatrice
Nach oben
 
IP gespeichert  
wamberger
New Member
Offline
Beiträge: 27
Antwort #2 - 02.10.02 um 20:10:19
 
Hallo Christina,
also ich kann dir das Beauty Land Hotel empfehlen.Es hat den Vorteil du kannst es von hier buchen und wirst kostenlos vom Flughafen abgeholt.Ist ganz angenehm wenn man spät abends ankommt nach einem langen Flug.Es ist sauber,zentral gelegen und du bekommst viele Informationen (trotzdem immer noch wo anders Informationen einholen).Es hat so um die 20$ gekostet.Du kannst es dir vorher anschauen unter www.goldenlandpages.com/beauty/

Liebe Grüße
Georg

P.S. war im Beauty Land II
Nach oben
 
IP gespeichert  
Jo
Gast
Antwort #3 - 12.10.02 um 15:18:31
 
Ich möchte auch das Beauty Land II empfehlen. Ich war dort Ende September (kurz vor Ende der Low Season) und habe wohl darum nur $10 bezahlen müssen für ein Zimmer mit Fenster. Das Personal ist äußerst nett, und der Fried Rice schmeckt prima.
Nach oben
 
IP gespeichert  
missmoneypenny
Gast
Antwort #4 - 20.10.02 um 13:32:52
 
Vorschlag:
Hier tummeln sich ja einige, die sich zumindest hier im Forum unglaublich für die Birmanen (deutscher Sprachgebrauch) einsetzen und ja genau deswegen nach Birma reisen. Nur überseht ihr bei eurer Reise offenbar einiges.

Nur die Spitze des Eisberges ist die Unterkunft. In vielen der hier empfohlenen Unterkünfte werden Birmanen aus reinen Geldgiergründen als Übernachtungsgäste nicht akzeptiert. (Alle anderen Gründe, die dir weissgemacht werden sollen, sind seit ein paar Jahren nicht mehr stichhaltig!)
Viele Häuser akzeptieren auch keine birmanischen Besucher an der Rezeption, der von dir  geheuerte Tourguide oder Fahrer muss im Zweifel auf der Strasse warten, aber 3 Häuser weiter, da der Eingangsbereich "sauber gehalten wird".

Das gilt nicht nur für Unterkünfte.
Ihr habt ökonomische Macht im Land. Unterschätzt das nicht, JEDER viertel-Dollar zählt in einem Land mit derart niedrigem Pro-Kopf-Einkommen.
Meidet jedes Guesthouse, jedes Hotel, jedes Restaurant, jeden Ort, wo Birmanen deutlich oder undeutlich unerwünscht sind, nicht jedoch der Ausländer. Wo Birmanen im Vergleich zu Ausländern nachrangig oder wie Menschen 2. Klasse behandelt werden...(Umgekehrt kommt auch vor, aber das ist ein anderes Kapitel).... in dem vorgeblich buddhistischen Land.


Fragt vor dem Buchen oder Einchecken, ob auch an birmanische Gäste vermietet wird usw., bringt einheimischen Besuch, scheut nicht die Hotels zu wechseln und nennt den Besitzern sachlich und freundlich eure Gründe dafür. Versucht eure Tickets bei Myanmar Airways nur gemeinsam mit birmanischer Reisebegleitung (die natürlich in Kyat zahlt) zu buchen. u.s.w. u.s.w.
Postet eure Erfahrungen sachlich in jedem Forum, das ihr finden könnt. Auch hier.



An den Moderator-Administrator (Andreas): Ich schlage eine neue Topic dafür vor oder eine eigene Rubrik , sicher fällt dir eine treffende Überschrift ein. "Bami-Watch"? Ausserdem wäre es klasse, wenn diese Topic nicht wieder ein Schauplatz ausartenter Diskussionen würde. Danke.
Nach oben
 
IP gespeichert  
Andreas
Administrator
Offline
Beiträge: 509
Antwort #5 - 21.10.02 um 09:25:15
 
Hallo missmoneypenny,

danke für diesen Beitrag, der einen Blick hinter die Kulissen weckt. In der Tat gibt es sehr viele Gästehäuser oder Hotels, die solch eine Verhaltensweise an den Tag legen. Nicht nur in Burma, sondern leider auch in vielen anderen Ländern.

Zu einer neuen Rubrik/Topic:
Wenn ich Dich richtig verstanden habe, eine Rubrik in der solche Hotels oder sonstige Mißstände gepostet werden können?

Hmmm... Nein, das ist mir ein wenig zu heiß. Im Prinzip wird das dann eine Art Liste, in der bestimmte Hotels aufgeführt werden. Das sieht mir zu sehr nach vorprogrammierten Ärger aus.

Das soll allerdings nicht heißen, das solche Dinge hier nicht gepostet werden sollen/dürfen. Ich möchte es nur nicht in einer gesonderten Rubrik hervorheben, die dann letztendlich eine Art schwarze Liste wird.

Gruss
Andreas
Nach oben
IP gespeichert  
missmoneypenny
Gast
Antwort #6 - 23.10.02 um 14:09:36
 
Hi Andreas,
ja, Listen egal welcher Farbgebung mag ich auch nicht.
Mir wird trotzdem schlecht, wenn ich lese, wer und was hier
unbedarft und blauäugig angepriesen wird. Wie wäre es mit einer Rating Einrichtung und sachlichen aber auch den Hintergrund beleuchtenden Kriterien? Habe keine Ahnung von Webseiten Programmen...ist nur eine Idee.
missmoneypenny
Nach oben
 
IP gespeichert  
gabi
New Member
Offline
Beiträge: 12
Antwort #7 - 23.10.02 um 14:34:49
 
hallo missmoneypenny.

hast du einen positiven guesthouse-vorschlag für yangon?
Nach oben
 
IP gespeichert  
miss moneypenny
Gast
Antwort #8 - 24.10.02 um 14:13:54
 
Downtown Guesthouses unter dem einzigen Kriterium, dass Burmesen und Ausländer jeder Religion willkommen sind:
(budget:) Golden Smile Inn, Garden Guest House, Daddys Home
(ein paar $$ mehr für den eigenen Kühlschrank oder so...Zwinkernd )
Sunflower Inn, Beautyland 2, Three Seasons Hotel, Haven Inn, Cozy Guesthouse, May Fair Inn.


O.g. Reihenfolge ist beliebig, also kein Rating. Ausstattung und Service sind sehr unterschiedlich, Preise auch und im Ortsvergleich m.A. nach zuweilen unangemessen. Aus gutem Grund sollte die Auswahl aber jeder Reisende selbst treffen. Der negative Effekt von unbedarft hervorgehobenen Empfehlungen ist in einigen Guesthouses bestens zu betrachten, deshalb spreche ich grundsätzlich keine solchen aus.

In den Gelben Seiten Mynamar oder Yangon könnt ihr noch viele andere und neue finden (über die beschränkte Auswahl des LP hinaus), die noch nicht so bekannt sind. "Testet" die doch einfach mal wie von mir beschrieben. Wer kennt z.B. das Westend, das von französischen Travelern angepriesen wird?


Nach oben
 
IP gespeichert  
Seitenindex umschalten Seiten: 1
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben