Myanmar-Forum
http://www.myanmar-guide.de/cgi-bin/forum/YaBB.pl
Rubriken >> Reisefragen & Antworten >> 1. Rundreise im Feb/März 2017
http://www.myanmar-guide.de/cgi-bin/forum/YaBB.pl?num=1510664919

Beitrag begonnen von nina_lila am 14.11.17 um 14:08:39

Titel: 1. Rundreise im Feb/März 2017
Beitrag von nina_lila am 14.11.17 um 14:08:39
Hallo liebe Forums-Mitglieder,

wir sind momentan noch in unserer Reiseplanung für unseren 1. Urlaub Ende Februar bis Anfang März in Myanmar. Dementsprechend leider auch noch etwas planlos...:)

Geplant ist jedenfalls eine Rundreise durch Myanmar (Mandalay, Bangan, Yangon, Inle Lake etc), sowie ein Abschluss am Strand. Welchen könntet ihr empfehlen, welcher nicht gänzlich überteuert ist?
Am allerliebsten würden wir die Reise noch mit Kambodscha kombinieren (Angkor Wat)...dahingehend meine Frage: Badeurlaub lieber in Kambodscha oder Myanmar zum Abschluss? Bzw. artet es in puren Stress aus beide Länder zu kombinieren? Wollten nämlich Kambodscha schon zum Vietnam Urlaub 2016 hinzunehmen und haben uns dann dagegen entschieden.

Generell freue ich mich über jegliche Tipps und Anregungen, sowie Erfahrungswerte :D!

Liebe Grüße,
Nina

Titel: Re: 1. Rundreise im Feb/März 2017
Beitrag von robinson am 15.11.17 um 09:13:24
Mich wundert immer wieder dass die meisten Leute Kambodschaurlaub einzig mit Angkor Wat verbinden. Kambodscha hat mehr zu bieten. Wir fliegen Freitag hin und werden 12 Tage unterwegs sein (ohne Badeurlaub) und haben dann immernoch nicht alles gesehen.
Außerdem ist Myanmar zu interessant um die Urlaubszeit noch mit Vielfliegerei und andere Länder zu verbinden.

Sucht euch etwas am Ngapali beach zum entspannen.

Unsere Rundreise letztes Jahr:
Flug von BKK nach Mandalay, dort ein paar Tage. (Tagesausflüge vor Ort organisiert. Vor Ort einen Bus nach Bagan organisiert. Dort 2 Übernachtungen. (Ballonflug im Vorraus gebucht) Flug nach Heho. 2 Übernachtungen am Inlesee. Dort Überlandtransfer zum Goldenen Felsen organisiert. 2 Nächte. Mit Auto nach Yangon. Punkt. Von dort könnt ihr dann Badeurlaub machen.
Guides und Reisebüros vor Ort kann ich gerne empfehlen.

Titel: Re: 1. Rundreise im Feb/März 2017
Beitrag von Myanmarfreund am 15.11.17 um 10:28:37
Hallo,
ich rate von beiden Ländern in einer Reise ab. War 1x in Kambodscha und 2x in Myanmar. Bin jeweils über BKK von Deutschland eingereist und dann weiter per Flieger oder über Land.
Ob es mittlerweile Direktverbindungen von Myanmar nach Kambodscha gibt, weiß ich nicht, wenn nicht und Ihr über Bangkok gehen müsst verliert Ihr sehr viel Zeit. Die investiert Ihr lieber in eines der beiden Länder, da gibt es so viel zu entdecken, dass es schade wäre, die Zeit mit Transfers zu verbringen.
Schöne Zeit und viele tolle Erlebnisse

Titel: Re: 1. Rundreise im Feb/März 2017
Beitrag von Serenity am 15.11.17 um 22:43:35
Leider habt ihr nicht geschrieben, wieviel Zeit ihr eigentlich habt! Falls es nur 3 Wochen sind, würde ich definitiv kein weiteres Land dazu nehmen. Schon alleine mit eurer angedachten Route seid ihr mehr als 2 Wochen ausgelastet. Und wenn ihr dann noch baden wollt ...

Was das Baden in Kambodscha angeht - es kommt ja im Grunde nur Sihanoukville wirklich in Betracht - das ist nicht wirklich mit den Stränden in Thailand oder auch am Ngapali Beach zu vergleichen! Die Strände an der Andamanensee sind unvergleichlich viel schöner als die im Golf von Thailand.

Ich war in den letzten Jahren drei Mal in Kambodscha und in Sihanoukville  und insgesamt 6 Mal in Myanmar (davon 3 Mal auch am Ngapali Beach - allerdings vor der "Wende", als es dort noch leer und billig war) und würde nur sehr bedingt zum Baden in Kambodscha raten - es ist extrem voll und die Strände nicht wirklich soo toll.

Wenn ihr Zeit übrig habt, würde ich eher noch ein paar Tage ganz in den Süden von Myanmar reisen - dort ist es noch nicht so voll und die Ecke ist einfach nur schön.

Falls es dich interessiert - wir waren dieses Jahr im Januar dort - siehe "Über Land nach Myanmar" .

Titel: Re: 1. Rundreise im Feb/März 2017
Beitrag von nina_lila am 16.11.17 um 16:08:13
zuerst mal vielen dank für eure antworten und Anmerkungen! :)

zu serenity's frage: wir haben 3 Wochen geplant :)

überlegen werden wir es auf jeden fall noch, ob wir Kambodscha wirklich hinzunehmen wollen. am Wochenende wird auf jeden fall mal an der route gebastelt.

was würdet ihr definitiv empfehlen bzw. was waren eure Highlights in Myanmar?
welche strände könnt ihr empfehlen?

vielleicht ein paar worte zu uns unserem reisestil...es stört uns nicht auch nachtzüge zu wählen, oder kürzere strecken mit dem bus zurückzulegen. flüge, wenn es einfach viel komfortabler sein sollte und der preis in ordnung ist. außerdem gehen/wandern wir sehr gern und erkunden vieles gern zu fuß...entspannen wollen wir abschließend auch ein paar tage an einem schönen strand - aber nur ca. 3-4 tage.

Titel: Re: 1. Rundreise im Feb/März 2017
Beitrag von robinson am 16.11.17 um 16:18:09
Für uns war Yangon das unwichtigste. Hier reicht wirklich ein Tagesausflug.
Mandaley, Bagan, Inle See Goldener Felsen einfach geil.

Titel: Re: 1. Rundreise im Feb/März 2017
Beitrag von Myanmarfreund am 17.11.17 um 08:36:10
Ich bin mit dem Nachtzug von Bagan nach Yangon. Für Bahnliebhaber ein tolles Erlebnis, aber man muss schon sehr hart im Nehmen sein.
Wir hatten mehrere Stunden Verspätung. Der Zug kriecht vor sich hin, trotzdem wird man (und das ist wirklich nicht übertrieben) rumgeschleudert. Ich konnte gut schlafen, wer aber einen leichten Schlaf hat, no way.
Ich bin von Robinson einer Meinung, für Yangon reicht ein Tag vollkommen aus. Also bei der Ein- oder Ausreise über Yangon eine Nacht dranhängen und gut ist es.
Als Wanderung wird immer die Route von Kalaw zum Inle See gelobt, habe ich aber leider noch nicht gemacht.

Titel: Re: 1. Rundreise im Feb/März 2017
Beitrag von robinson am 29.12.17 um 08:12:15
Von Mandaley geht es übrigens auch bequem mit dem Bus. NaNa ja, vielleicht nicht bequem, eher abenteuerlich. Aber günstig und schneller als mit dem Boot.

Wie sieht denn nun eure Route aus?

powered by YaBB - © 2014 Andreas Schwope