Myanmar-Forum
http://www.myanmar-guide.de/cgi-bin/forum/YaBB.pl
Rubriken >> Reisefragen & Antworten >> Hilfe für Strandurlaub im Süden
http://www.myanmar-guide.de/cgi-bin/forum/YaBB.pl?num=1487878485

Beitrag begonnen von hikkls am 23.02.17 um 20:34:45

Titel: Hilfe für Strandurlaub im Süden
Beitrag von hikkls am 23.02.17 um 20:34:45
Hallo,
wir reisen im November durch Myanmar. Im Anschluss wollen wir einige Strandtage möglichst im Süden verbringen.Es gibt aber ziemlich wenige Infos zu schönen Stränden und Hotels. Teure Kreuzfahrt / Segeltörn kommen nicht in Frage. Für Infos von euch wäre ich sehr dankbar. :D
LG

Titel: Re: Hilfe für Strandurlaub im Süden
Beitrag von Karma am 24.02.17 um 18:37:25
Hallo,

wir reisen auch im November durch Myanmar und hatten auch über Strandaufenthalt im Süden nachgedacht, mir wurden hier
http://www.myanmar-guide.de/cgi-bin/forum/YaBB.pl?num=1487490782
einige Fragen beantwortet.
Wir baden jetzt doch lieber in Ngwesaung, sonst wird es uns zu stressig.
Hier unsere Planung (noch mit Ngapali)
http://www.myanmar-guide.de/cgi-bin/forum/YaBB.pl?num=1486408460/5#5
Vielleicht laufen wir uns irgendwo über den Weg....

Viele Grüße

Titel: Re: Hilfe für Strandurlaub im Süden
Beitrag von Schwerino am 25.02.17 um 11:26:15
Schaut doch mal hier:
http://www.myanmarparadisebeach.com/
Wir werden Ende März dort sein.

Titel: Re: Hilfe für Strandurlaub im Süden
Beitrag von minglabamike am 25.02.17 um 13:49:16
Hallo,ich war im Dezember 2016 im Süden.Von Dawei sind es ca.12 Meilen zum Strand von Maungmagan (mit Mopedtaxi 5000 Kyat ).Dort ist das Coconut GH zu empfehlen.Kleine Bungalows in einer Gartenanlage,zum Strand ca.500 m.Am Strand gibt es jede Menge Restaurants.Für 2-3 Tage zu empfehlen.Gruß Mike

Titel: Re: Hilfe für Strandurlaub im Süden
Beitrag von Myanmarfreund am 25.02.17 um 15:10:51
Ich war im November 16 auch im Coconut GH und hab es sehr genossen. Ich war am Sonntag am Strand und es war eine ganz tolle Atmosphäre. Viele junge Leute aus Dawei waren am Strand mit Gittarre und haben Musik gemacht. Hat mich an frühere Zeiten im Zeltlager als Jugendlicher erinnert.

Titel: Re: Hilfe für Strandurlaub im Süden
Beitrag von robinson am 25.02.17 um 16:41:36
Was mich hierbei mal interessiert:
Wie sieht es denn zu dieser Jahreszeit (November/Dezember) mit Wind, Wellen und Unterströmungen aus?

Titel: Re: Hilfe für Strandurlaub im Süden
Beitrag von Myanmarfreund am 25.02.17 um 21:52:02
Wind und Wellen waren überhaupt kein Problem. Wie die Strömung ist, kann ich nicht sagen, ich bin da etwas vorsichtig und schwimme im Meer nicht allzuweit raus.

Titel: Re: Hilfe für Strandurlaub im Süden
Beitrag von hikkls am 26.02.17 um 14:58:34
Erstmal schönen Dank für eure Antworten. Damit kann ich schon mal was anfangen. Wenn unsere Planung abgeschlossen ist, werde ich sie euch mal vorstellen.
Lg :D

Titel: Re: Hilfe für Strandurlaub im Süden
Beitrag von Mr. Flory am 16.05.17 um 02:31:12
Es gibt noch ein paar Bungalows an einem superschönen Strand!

Titel: Re: Hilfe für Strandurlaub im Süden
Beitrag von hikkls am 13.06.17 um 19:47:04
Wir werden den Süden auslassen. In 3 Wochen kann man nicht das ganze Land bereisen. Das wird im nächsten Urlaub gemacht. :)

Titel: Re: Hilfe für Strandurlaub im Süden
Beitrag von Gretel am 06.09.17 um 17:13:32
Hallo, Dawei ist nicht unbedingt für einen entspannenden Abschluss am Strand zu empfehlen, mehr zum schauen  Wir waren da vor 3 Jahren, auch im Coconut Gh, Gh ist wirklich schon, aber wenn man wirlikch am Strand entspannt baden und sich erholen will doch nicht ganz das richtige. Nweng Sawng Beach sind wir bereits seit 13 Jahren. Wellen gibt es da im November nicht wirklich; Mai sieht es etwas anders aus. Ich würde da das Shwe Hin Tha oder Silver Cost, ´ (gleich nebenan) empfehlen. Etwas abseits vom Dorf,ca 1 std Fussmarsch, aber mit dem Motor Taxi am abend sehr gut in 5 Min zu erreichen. Ngabali Beach waren wir wor ca. 14 Jahren, in unserem 1. Myanmar Urlaub, nach der Entwicklung kann ich nicht sagen wie es da mittlerweile ist, doch da ist Fliegen fast ein muss. zu Nwgen Saung kommtst und mit dem Auto von Yangoon aus relaxed in 6 Stunden mit Stopps an. Sehr nettes Reisfeldrestaurant mit unheimlich leckerm Chicken Curry Soup (nicht auf der Speisekarte für Touristen)

powered by YaBB - © 2014 Andreas Schwope