Myanmar-Forum
http://www.myanmar-guide.de/cgi-bin/forum/YaBB.pl
Rubriken >> Reisefragen & Antworten >> Touren vor Ort
http://www.myanmar-guide.de/cgi-bin/forum/YaBB.pl?num=1482838377

Beitrag begonnen von ralf72 am 27.12.16 um 12:32:57

Titel: Touren vor Ort
Beitrag von ralf72 am 27.12.16 um 12:32:57
Hallo in die Runde!

Wir wollen die eine oder andere Tour vor Ort machen. Ausgangspunkt ist jeweils in:
- Nyaung Shwe
- Mandalay
- Bagan
- Monywa

Falls jemand mit einem ensprechenden Anbieter oder guide gute Erfahrungen gemacht hat, wäre ich für die Kontaktinformationen (gerne auch per PN) sehr dankbar.

Danke und Grüße, Ralf

Titel: Re: Touren vor Ort
Beitrag von Falki am 27.12.16 um 13:14:52
Hallo !

In Nyaung Shwe kann ich Thu Thu's Travel Agency - Email: thuthua79(at)gmail.com - sehr empfehlen. Sie ist lizensierte Tourguide für ganz Myanmar. Ich kenne sie schon lange - sie hat ihre Agentur schon seit mehr als 7 Jahren.

Thu Thu ist zwar ein bisschen teurer als andere. Dafür zahlt sie ihren Guides mehr Geld als andere Agenturen, damit diese keine "Verkaufsfahrten" mit ihren Gästen machen, bei denen sie Provision von den Händlern zu bekommen.

Gruss - Brigitte

Titel: Re: Touren vor Ort
Beitrag von robinson am 27.12.16 um 14:01:54
Für Mandaley und Bagan melde dich über Facebook bei ever smile und sag er wurde von Roland Ehmke empfohlen. Wir haben heute noch Kontakt mit ihm. Super englisch sprechender Tourguide.
Kann ich echt nur empfehlen.

Titel: Re: Touren vor Ort
Beitrag von Serenity am 27.12.16 um 15:39:53
Thu Thu kann ich dir auch empfehlen in Nyaungshwe - ich kenne sie seit Jahren, wir haben mehrfach tolle Touren mit ihr gemacht und sie hat - anders als viele andere - sogar ein oder zwei eigene Boote, so dass ihre Bootsführer von dem, was man bezahlt, wirklich einen fairen Anteil bekommen.
Es gibt Bootsführer, die bekommen von den 15-20$, die eine Tagestour kostet, gerade mal 1-2$, deshalb versuchen sie, sich mit Provisionen ein Zubrot zu verdienen. Die meisten haben kein eigenes Boot, sondern fahren entweder für Bootseigentümer oder "leihen" sich eines gegen horrende Gebühren für einen Tag oder eine Saison.

Thu Thu  und ihre Schwester sind da deutlich fairer. Bei viel Andrang müssen sie allerdings auch mal fremde Boote anmieten ...

powered by YaBB - © 2014 Andreas Schwope