Myanmar-Forum
http://www.myanmar-guide.de/cgi-bin/forum/YaBB.pl
Rubriken >> Small Talk >> Burmesisches Geschäft in Frankfurt
http://www.myanmar-guide.de/cgi-bin/forum/YaBB.pl?num=1440325614

Beitrag begonnen von ardesign am 23.08.15 um 12:26:54

Titel: Burmesisches Geschäft in Frankfurt
Beitrag von ardesign am 23.08.15 um 12:26:54
Hallo zusammen,

meine Frau und ich erfuhren kürzlich, dass in Frankfurt am Main angeblich ein burmesisches Lebensmittelgeschäft namens Burma Store existieren soll. Auf der Homepage www.burmaasia.com finden sich leider kaum nähere Informationen, insbesondere weder eine Adresse noch ein Impressum. Der Button "Ko Phyoe's Shop" unten auf der Seite ist nicht verlinkt.

Kennt jemand diesen Laden?

Titel: Re: Burmesisches Geschäft in Frankfurt
Beitrag von Andreas am 25.08.15 um 18:49:56
Hallo ardesign,

in Frankfurt gibt es (laut Google) kein burmesisches Lebensmittelgeschäft.

Die oben verlinkte Website ist vermutlich nur mal ein Versuch gewesen einen "Burma Store" zu eröffnen. Laut Denic-Eintrag wurde das auf diese Straße registriert: Feuerbach Str. 1, 60325 Frankfurt am Main

Gruss Andreas

Titel: Re: Burmesisches Geschäft in Frankfurt
Beitrag von ardesign am 05.09.15 um 19:27:30
Es gibt das Geschäft doch, aber ein wenig anders als gedacht. Wir waren heute selbst im "Burma Store".

Ko Phyoe aus Pyay lebt seit zehn Jahren in Frankfurt, spricht deutsch und betreibt dort einen Kiosk mit üblichem Warensortiment in der Schleidenstraße 12. Im Hinterzimmer verkauft er seit 2011 zusätzlich burmesische Lebensmittel und allerlei andere Dinge, die das Herz von Burmes(inn)en höher schlagen lassen. Neben zahlreichen getrockneten und in Tüten abgepackten Spezialitäten gibt es auch diversen Mönchsbedarf, Longyis und traditionelle Medikamente. Die Atmosphäre zeigt durchaus Ähnlichkeiten zu Geschäften in der burmesischen Provinz. Meine burmesische Frau hat sich umfassend eingedeckt.

Ko Phyoe lässt die Waren als Luftfracht aus Myanmar anliefern, so dass sie nicht ganz billig sind. Allerdings gab er zu bedenken, dass der Transport auf dem Seeweg ca. zwei Monate dauert und der zusätzliche Transport nach Frankfurt den Kostenvorteil relativiere.

Offenbar läuft sein kleines Geschäft gut. "Ready made Mohinga" war gerade aus - die nächste Lieferung hatte er noch nicht am Flughafen abgeholt.

Seine Kunden sind fast ausschließlich Burmesen. Auf die Idee, auch deutsche Myanmar-Touristen zu bewerben, ist Ko Phyoe noch nicht gekommen. Meine Ankündigung dieses Beitrags im Myanmar-Forum hat ihn gefreut.

Die in diem Thread weiter oben genannte unfertige Homepage gehört ihm. Sie soll irgendwann fertiggestellt werden.

Hier nochmals die Adresse:

Burma Store
Schleidenstraße 12
60318 Frankfurt a. M.
Tel. 069/78085167

Die Handynummer gibt's per PN

Mingalaba!

Titel: Re: Burmesisches Geschäft in Frankfurt
Beitrag von Aventureiro am 28.04.16 um 13:17:16
Uii :D :D

Werde Ich mal aufsuchen.

Gibt es Lebensmittel oder Köstlichkeiten die besonders Empfehlenwert sind? ;)

Viele Grüße

Aventureiro

Titel: Re: Burmesisches Geschäft in Frankfurt
Beitrag von Markusg am 14.12.16 um 11:15:20
Hallo zusammen, ich habe heute versucht dort anzurufen, leider ohne Erfolg, die Nummer ist nicht vergeben. Wisst Ihr, ob es den Kiosk mit Burma Shop noch gibt oder zimindest den Kontakt zum Betreiber? Danke und Grüße Markus

powered by YaBB - © 2014 Andreas Schwope