Myanmar-Forum
http://www.myanmar-guide.de/cgi-bin/forum/YaBB.pl
Rubriken >> Reiseberichte >> 3 wöchige Reise mit dem Taxi
http://www.myanmar-guide.de/cgi-bin/forum/YaBB.pl?num=1424805157

Beitrag begonnen von diethard am 24.02.15 um 20:12:37

Titel: 3 wöchige Reise mit dem Taxi
Beitrag von diethard am 24.02.15 um 20:12:37
Durch Zufall haben wir Tin Oo in Yangon getroffen.
Wir sind ins Gespräch gekommen und da Tin Oo Taxifahrer in Yangon ist, bot er uns an, mit Ihm zusammen sein Land zu erkunden.
Ursprünglich hatten wir geplant, mit Bus, Bahn und Boot das Land zu bereisen.
Wir waren erst skeptisch, es hat sich aber im schon nach dem 1. Tag gezeigt, das es die richtige Entscheidung war.
Am nächsten Abend hatten  wir uns in einem Restaurant getroffen und haben eine gemeinsame Reiseplanung gemacht und seine Vorschläge mit unserem Plan abgeglichen.
Es sind 22 wunderbare Tage geworden.
Tin Oo ist ein sehr sympathischer, freundlicher zuvorkommender Burmese. Er ist 28 Jahre alt und spricht ausreichend Englisch.
Er geht auf alle Wünsche ein, ist sehr flexibel und ist ein sicherer und umsichtiger Fahrer, sodass wir uns jeden Tag mit ihm sicher gefühlt haben.
Für die Übernachtungen hatten wir ihm die Zielgröße von 25US$/DZ mit Dusche und WC auf dem Zimmer vorgegeben. Zu 90% hat das auch funktioniert.
Die abendliche Zimmersuche ist mit einem privaten Fahrzeug ein weiterer Vorteil.
Da er ja logischerweise der Landessprache mächtig ist, hat er uns Türen geöffnet, die man nicht findet, wenn man allein unterwegs ist.
Das Auto ist sein ein und alles, und von daher sehr gepflegt. Er hat das Auto fast jeden Tag gewaschen und innen gereinigt.
Für die 22 Tage haben wir 1400US$ bezahlt. Alle fahrzeugspezifischen Kosten, wie Benzin, Mautgebühren und Parkplatzgebühren sind damit abgeglichen.
Eigene Unterkunft und Essen sind natürlich exclusiv.
Wer mit Tin Oo in Kontakt treten möchte, hier seine E-Mailadresse:
kaunglay.urban (at) gmail.com
International Tel.Nr. +959420183080


Titel: Re: 3 wöchige Reise mit dem Taxi
Beitrag von Gelena am 14.03.15 um 20:24:43
Könnten Sie vielleicht noch ein bisschen mehr über die Kosten berichten?  :)

powered by YaBB - © 2014 Andreas Schwope